Alwin Aßmann

Alwin Aßmann (* 1. August 1899 in Dornbirn; † 8. Januar 1984 ebenda) war ein österreichischer Politiker (Wahlpartei der Unabhängigen, WdU).

Berufsleben

Alwin Aßmann war Major der Reserve, zunächst als Standesbeamter, später als Immobilienmakler tätig.

Politik

Er war Abgeordneter zum Vorarlberger Landtag von 1949 bis 1954 und Abgeordneter zum Nationalrat für die WdU in der VII. Gesetzgebungsperiode vom 15. Dezember 1954 bis zum 8. Juni 1956.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aßmann — Assmann oder Aßmann ist ein deutscher Familienname. Der Name hat zwei Quellen: eine Abwandlung des preußischen Vornamens Asymone (assis = Spitze, Führung) eine Abwandlung des Vornamens Asmus (Kurzform von Erasmus) Folgende Personen tragen ihn:… …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz Assmann — Assmann oder Aßmann ist ein deutscher Familienname. Der Name hat zwei Quellen: eine Abwandlung des preußischen Vornamens Asymone (assis = Spitze, Führung) eine Abwandlung des Vornamens Asmus (Kurzform von Erasmus) Folgende Personen tragen ihn:… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/As — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Assmann — oder Aßmann (Abwandlung des Vornamens Asmus – Kurzform von Erasmus) ist der Familienname von: Aleida Assmann (* 1947), deutsche Anglistin und Ägyptologin Alwin Aßmann (1899–1984), österreichischer Politiker (WdU) Arno Assmann (1908–1979),… …   Deutsch Wikipedia

  • Dornbirn — Dornbirn …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Nationalversammlung — Mitglieder des Reichstages Nationalversammlung  (1919–1920) –  1. Wahlperiode (1920–1924) –  2. Wahlperiode (1924) –  3. Wahlperiode (1924–1928) –  4. Wahlperiode (1928–1930) –  5. Wahlperiode (1930–1932) – …   Deutsch Wikipedia

  • Magdeburger Straßen/A — Nachfolgend werden Bedeutungen und Umstände der Namengebung von Magdeburger Straßen und ihre Geschichte aufgezeigt. Aktuell gültige Straßenbezeichnungen sind in Fettschrift angegeben, nach Umbenennung oder Überbauung nicht mehr gültige… …   Deutsch Wikipedia

  • 4. Feber — Der 4. Februar ist der 35. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 330 Tage (in Schaltjahren 331 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Januar · Februar · März 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Mordopfer des nationalsozialistischen Terrors während der Machteroberungsphase 1933/1934 — Der folgende Artikel bietet einen Überblick über die von den Nationalsozialisten während der Anfangsphase ihrer Herrschaft ermordeten Personen. Als zeitliche Eingrenzungsmarken dienen der 30. Januar 1933 als Tag der Ernennung Adolf Hitlers zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Des Membres De L'assemblée Nationale De Weimar — Cette page dresse une liste des membres de l’assemblée nationale de Weimar, classée par ordre alphabétique du nom de famille. Les 421 députés, dont 37 femmes, furent élus le 19 janvier 1919 et furent en fonction du 6 février 1919 au 21 mai 1920.… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”