International Association of Athletics Federations
International Association of Athletics Federations
Logo
Gründung: 19. Mai 1912
Gründungsort: Stockholm
Mitglieder (ca.): 212 Mitgliedsverbände
Vorsitz:Lamine Diack
Homepage: www.iaaf.org

Die International Association of Athletics Federations (IAAF) ist der Dachverband aller nationalen Sportverbände für Leichtathletik. Sie wurde 1912 auf ihrem Kongress in Stockholm von Delegierten aus 17 Ländern als International Amateur Athletics Federation gegründet.

Der IAAF gehören derzeit 213 Mitgliedsverbände an. Sitz des Verbandes ist seit Oktober 1993 Monaco. Davor war das Büro in London untergebracht. Amtierender Präsident der IAAF ist der Senegalese Lamine Diack. Er trat das Amt kurz nach dem Tod seines Vorgängers Primo Nebiolo im November 1999 an. Diack wurde 2001 auf dem Kongress der IAAF im Amt bestätigt.

Inhaltsverzeichnis

Aufgaben

Das Aufgabengebiet der IAAF beinhaltet die Standardisierung von Methoden zur Zeitnehmung und von Rekorden. Die IAAF richtet auch zahlreiche internationale Leichtathletik-Wettbewerbe aus, darunter seit 1983 die Leichtathletik-Weltmeisterschaften. Darüber hinaus führt der IAAF die Listen der offiziellen Weltrekorde. Ab 1982 öffnete die IAAF ihre Statuten, um den Athleten Aufwandsentschädigungen für ihre Teilnahme an internationalen Wettbewerben zu erlauben. Folgerichtig strich der Verband bei einem Kongress im Jahr 2001 den Begriff Amateur aus seinem Namen und benannte sich um in International Association of Athletics Federations.

Veranstaltungen

Die IAAF organisiert folgende Veranstaltungen:

Präsidenten

Kontinentalverbände

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • International Association Of Athletics Federations — Association internationale des fédérations d athlétisme Association internationale des fédérations d athlétisme Sigle IAAF Sport(s) représenté(s) …   Wikipédia en Français

  • International Association of Athletics Federations — Association internationale des fédérations d athlétisme Association internationale des fédérations d athlétisme Sigle IAAF Sport(s) représenté(s) …   Wikipédia en Français

  • International association of athletics federations — Association internationale des fédérations d athlétisme Association internationale des fédérations d athlétisme Sigle IAAF Sport(s) représenté(s) …   Wikipédia en Français

  • International Association of Athletics Federations — ▪ international sports organization formerly (1912–2001)  International Amateur Athletic Federation   track and field organization of national associations of more than 160 countries. It was founded as the International Amateur Athletic… …   Universalium

  • International Association of Athletics Federations — Infobox Organization name = International Association of Athletics Federations size = 180 px motto = type = Sports federation formation = 1912 headquarters = Monaco membership = 212 member federations leader title = President leader name = Lamine …   Wikipedia

  • Japan Association of Athletics Federations — The nihongo|Japan Association of Athletics Federations|日本陸上競技連盟|Nihon Rikujō Kyōgi Renmei is the national athletics organisation in Japan. Presidents *Ryuzo Hiranuma (1929 1958) *Hiroshi Kasuga (1958 1964) *Ichiro Kono (1965) *Kenzo Kono (1965… …   Wikipedia

  • Association Internationale des Fédérations d'Athlétisme — Sigle IAAF Sport(s) représenté(s) …   Wikipédia en Français

  • International Association — may refer to:*International Association for Cereal Science and Technology *International Association for Computing and Philosophy *International Association for Continuing Education and Training *International Association for Cryptologic Research …   Wikipedia

  • Association Générale des Fédérations Internationales des Sports — Die General Association of International Sports Federations (Abk.: GAISF, deutsch: Allgemeiner Verband internationaler Sportverbände, französisch: Association Générale des Fédérations Internationales des Sports, AGFIS) ist die zentrale… …   Deutsch Wikipedia

  • Association of Summer Olympic Federations — The Association of Summer Olympic Federations (ASOIF) is a non profit association, that regroups the International (sport) Federations (IFs) that are part of the (Summer) Olympic Programme (List of International Sport Federations). Mission… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”