Amari Egadse

Amari Egadse (georgisch ამარი ეგაძე; * 1939) ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer aus Georgien. Er war Vizeweltmeister 1965 im Bantamgewicht.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Egadse begann als Jugendlicher mit dem Ringen, wurde nach ersten nationalen Erfolgen an das Ringerzentrum in Tiflis delegiert. Dort entwickelte er sich zu einem hervorragenden Ringer im griechisch-römischen Stil. 1960 gelang ihm mit dem 3. Platz erstmals eine Platzierung unter den drei ersten Siegern bei der sowjetischen Meisterschaft im Bantamgewicht. Nur Weltmeister Oleg Karawajew und Olympiasieger Boris Gurewitsch landeten vor ihm. Es erfolgten dann mehrere Starts in Länderkämpfen und, nachdem er 1962 sowjetischer Meister geworden war, sein Einsatz bei der Weltmeisterschaft in Toledo/USA. Dort gewann er vier Kämpfe, unterlag aber im Entscheidungskampf dem Japaner Masamitsu Ichiguchi und kam auf den 2.Platz.

In den nächsten Jahren konnte er sich bei der enorm starken Konkurrenz in der Sowjetunion nicht mehr im Vorderfeld der Landesmeisterschaften platzieren und kam deswegen vorerst auch zu keinen weiteren internationalen Einsätzen mehr. 1965 jedoch schaffte er wieder die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Tampere/Finnland. Dort enttäuschte Amari aber, denn er verlor seine beiden ersten Kämpfe gegen Raimo Taskinen aus Finnland und Fritz Stange aus der Bundesrepublik Deutschland und schied schon nach der 2.Runde aus. Da dem sowjetrussischen Ringerverband in Armais Sajadow, Rustem Kasakow, Sergei Rybalko, Wladimir Trostjanski und Iwan Kotschergin eine ganze Reihe von Weltklasseringern in der Bantamgewichtsklasse zur Verfügung stand, kam Amari Egadze danach bei internationalen Meisterschaften zu keinen weiteren Einsätzen mehr.

Internationale Erfolge

(WM = Weltmeisterschaft, GR = griech.-röm. Stil, Ba = Bantamgewicht, damals bis 57 kg Körpergewicht)

Länderkämpfe

  • 1960, UdSSR gegen BRD, GR, Ba, Punktsieg über Ewald Tauer,
  • 1961, Polen gegen UdSSR, GR, Ba, Punktniederlage gegen Bernard Knitter,
  • 1961, Polen gegen UdSSR, GR, Ba, Punktsieg über Korzen

Literatur

  • Athletik. 1960-1965
  • Documentation of Internationale Wrestling Championships. FILA, 1976

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Egadse — Amari Egadse (* 1939) ist ein sowjetischer Ringer aus Georgien und Vizeweltmeister 1965 im Bantamgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 1.1 Internationale Erfolge 1.2 Länderkämpfe 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Amari — ist der Name einer Gemeinde auf Kreta Amari (Gemeinde) der Name des italienischen Geschichtsforschers Michele Amari der Vorname des Georgiers Amari Egadse der Name des japanischen Politikers Akira Amari ist ein männlicher Vorname, mit der… …   Deutsch Wikipedia

  • Amari Egadze — Amari Egadse (* 1939) ist ein sowjetischer Ringer aus Georgien und Vizeweltmeister 1965 im Bantamgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 1.1 Internationale Erfolge 1.2 Länderkämpfe 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Egadze — Amari Egadse (* 1939) ist ein sowjetischer Ringer aus Georgien und Vizeweltmeister 1965 im Bantamgewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 1.1 Internationale Erfolge 1.2 Länderkämpfe 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Armais Sajadow — Armais Waganowitsch Sajadow (* 18. Oktober 1937 in Baku) ist ein ehemaliger sowjetischer Ringer. Er war Weltmeister 1961 im Fliegengewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Fritz Stange — (* 20. September 1936 in Ludwigsburg) ist ein ehemaliger deutscher Ringer. Er war Welt und Europameister 1966. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Wichtigste Länderkämpfe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Ringer — Hier werden Sportler aufgeführt, welche bei internationalen und kontinentalen Meisterschaften sowie den Olympischen Spielen der Neuzeit Medaillen erhielten. Bei Internationalen Wettkämpfen erfolgreiche Ringkämpfer in den Stilarten Freistil und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ringer — Hier werden Sportler aufgeführt, welche bei internationalen und kontinentalen Meisterschaften sowie den Olympischen Spielen der Neuzeit Medaillen erhielten. Bei Internationalen Wettkämpfen erfolgreiche Ringkämpfer in den Stilarten Freistil und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ringer-Weltmeisterschaften 1962 — Die Ringer Weltmeisterschaften 1962 fanden vom 21. bis zum 27. Juni 1962 in Toledo statt. Es wurde sowohl im griechisch römischen als auch im freien Stil gerungen. Die Ringer wurden in jeweils acht Gewichtsklassen unterteilt. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Sergej Rybalko — Sergei Rybalko (* 1936) ist ein ehemaliger sowjetrussischer Ringer und zweifacher Weltmeister im griechisch römischen Stil im Fliegengewicht. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Internationale Erfolge 3 Quellen 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”