Amayenge

Amayenge ist eine Popgruppe in Sambia, die dem sambischen Gitarren-Zupfstil Kalindula zuzuordnen ist und in der traditionellen Musik des Ruf-und-Antwort-Stils wurzelt.

Die Gruppe begann in Choma mit Kris Chali 1978. Damals nannte sie sich noch Crossbones. Als Chali am 30. Mai 2003 starb, nahm die Gruppe Fraser Chilembo als spiritus rector auf. Amayenge erzielte große Aufmerksamkeit weit über Sambia hinaus.

Ein Kritiker schrieb: „Amayenge dominierte die sambische Musikszene für fast 25 Jahre, indem sie den Geschmack aller 73 Stämmen traf und der gesamten Nation das Gefühl gab, mit ihr zu swingen. Sie ist zweifellos die versierteste und erfolgreichste Gruppe in der sambischen Musikgeschichte.“

Kalindula ist ein sambischer Musikstil, der einst auf sogenannten banjos, selbstgebauten Gitarren, einem Bass mit vier Saiten, dem mbabadoni oder kalindula, ngomas, den Trommel, chisekele (Rasseln, Kürbisse) und Metallglocken gespielt wurde. Heute sind die Banjos durch Gitarren ersetzt und die Trommeln durch ein Schlagzeug.

Die augenblickliche Besetzung der Gruppe: Alice Chali (Tänzer/Sänger), Obert Chali (Sänger/Tänzer), Emmanuel Kayeji (Sänger/Tänzer), Bester Mudenda (Tänzer/Sänger), Jonathan Nthanga (Leadgitarre), Mathews Mulenga (Rhythmusgitarre), Joseph Mwamba (Schlagzeug), Davy Muthali (Percussion), Chabala Chitambo (Percussion), Donald Njovu (Percussion), Eddy Moto (Tontechniker), Sam Chiluba (Bass). Fraser Chilembo ist Manager der Gruppe.

Diskografie

  • 1979. Ukuilondola. (Darf ich mich vorstellen). Erste Single
  • 1989. Amayenge. Amayenge. Brentford, Middlesex, England: Mondeca Records. LP recording
  • 1991. Phone. Amayenge (Musical group). Amayenge. Ndola, Zambia: Teal Records. 1 sound cassette : analog.
  • Ichupo Ne n'ganda (Heirat und ein Zuhause).
  • 2001. Amayenge, Part 1. Amayenge (Musical group). Lusaka, Zambia: Mondo Music Corp. Compact disc.
  • 2004. Dailesit. - Das letzte Album, das mit Kris Chali vor seinem Tod aufgenommen wurde.
  • 2005. Mangoma Kulila ('Die Trommeln hallen')
  • Chipolopolo
  • Bangwele
  • Matenda

... etliche weitere Singles

Einzelstücke von Amayenge sind auf folgenden Ausgaben zu finden:

  • 1983, 2004. Zambush, Vol. 1 - sambische Hits der 1980er. Utrecht, the Netherlands: SWP Records. Compact disc.
  • 1989. Zambiance. Compact disc.
  • 2002. Sounds of Zambia, Volume 3. Lusaka, Zambia: Mondo Music Corp. Compact disc.

Auszeichnungen

2005 - Ngoma Awards Festival, Best Band award (erhielt zum sechsten Mal diese Auszeichnung)
1993 - Beste Band des Jahres - erklärt durch Zambia International Trade Fair Show

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amayenge — is the name of a popular Zambian music group. Started by Kris Chali in 1978 in Choma, the band was originally called New Crossbones. The musical style of the group is called kalindula, a distinctive Zambian popular style with traditional African… …   Wikipedia

  • Musik Sambias — Sambia hat ein reiches musikalisches Erbe, das sich in drei große Kategorien zusammenfassen lässt: traditionelle, populäre und christlich kirchliche Musik. Inhaltsverzeichnis 1 Traditionelle Musik 2 Populäre Musik 3 Christlich kirchliche Musik 4… …   Deutsch Wikipedia

  • Music of Zambia — Music of Southern Africa Botswana Comoros …   Wikipedia

  • Strange Fruit Records — was independent record label in the United Kingdom. The label, established by Clive Selwood and John Peel in 1986, was the primary distributor of BBC concert recordings, including Peel Sessions albums. The name came from the song written by Abel… …   Wikipedia

  • List of African musicians — This is a list of African musicians and musical groups.Algeria* Cheb Mami * Idir * Khaled * Souad Massi * Lounès Matoub * Bellemou Messaoud * Ahmad Baba Rachid * Rachid TahaAngola* Maria de Lourdes Pereira dos Santos Van Dúnem * NeblinaBenin*… …   Wikipedia

  • Kalindula — is a kind of bass guitar which gives its name to a style of popular music in southern central Africa. It originated in the late 20th century and is popular in Zambia and is also found in Malawi and Zimbabwe. Some people claim it originated in the …   Wikipedia

  • List of Zambia-related topics — Zambia, officially known as the Republic of Zambia (IPA2|ˈzæmbɪə), is a landlocked country in Southern Africa. The neighbouring countries are the Democratic Republic of the Congo to the north, Tanzania to the north east, Malawi to the east,… …   Wikipedia

  • List of Zambia-related articles — Zambia, officially known as the Republic of Zambia (IPA2|ˈzæmbɪə), is a landlocked country in Southern Africa. The neighbouring countries are the Democratic Republic of the Congo to the north, Tanzania to the north east, Malawi to the east,… …   Wikipedia

  • Kalindula — ist ursprünglich ein spezifisch sambischer Zupfstil auf einem selbstgebauten Banjo. Dieser Stil entwickelte sich im Gebiet Luapula unter den Bemba. In den 1970er Jahren entwickelte sich Kalindula zu einem Stil, der die sambische populäre Musik… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Popmusiker und -gruppen Sambias — Dies ist eine Liste der Popsänger und gruppen in Sambia Sänger und Solisten Smokey Haangala historisch, Album: Best of Smokey Haangala Jaggari Chanda früher Frontman der Gruppe Great Which John Lushi Diskographie: Bamgufya Ba Kwati (Reggae) (Hit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”