Ambrose Gaines

Ambrose „Rowdy“ Gaines (* 17. Februar 1959) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Schwimmer.

Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles wurde er Olympiasieger über 100 m Freistil und mit den Staffeln über 4×100 m (Freistil und Lagen) der USA. Damit gehörte er neben Michael Groß zu den besten Schwimmern bei diesen Olympischen Spielen. Nach seiner Karriere als Schwimmer wurde er Co-Kommentator bei dem Rundfunk- und Fernsehsender NBC. Im Jahr 1995 wurde er in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ambrose Gaines — Rowdy Gaines Rowdy Gaines …   Wikipédia en Français

  • Gaines — ist der Familienname folgender Personen: Ambrose Gaines (* 1959), US amerikanischer Schwimmer Boyd Gaines (* 1953), US amerikanischer Theater , Film und Fernsehschauspieler Charlie Gaines (* 1900), US amerikanischer Jazz Trompeter Chryste Gaines… …   Deutsch Wikipedia

  • Rowdy Gaines — Ambrose „Rowdy“ Gaines (* 17. Februar 1959) ist ein ehemaliger US amerikanischer Schwimmer. Bei den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles wurde er Olympiasieger über 100 m Freistil und mit den Staffeln über 4×100 m (Freistil und Lagen) der USA …   Deutsch Wikipedia

  • Rowdy Gaines — Infobox Swimmer swimmername=Rowdy Gaines imagesize= caption = fullname = Ambrose Gaines IV nicknames = nationality = USA strokes = freestyle club = collegeteam = Auburn Tigers birthdate = birth date and age|1959|2|17 birthplace = Winter Haven, FL …   Wikipedia

  • Rowdy Gaines — Rowdy Gaines …   Wikipédia en Français

  • Liste der Olympiasieger im Schwimmen/Medaillengewinner — Olympiasieger Schwimmen Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1984/Schwimmen — Bei den XXIII. Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles wurden im Schwimmen insgesamt 31 Wettbewerbe ausgetragen, 15 für Männer und 14 Frauen. Hinzu kamen erstmals zwei Wettbewerbe im Synchronschwimmen …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimmweltmeisterschaften 1982 — Veranstaltungsort Ecuador  Guayaquil Teilnehmende Nationen 52 …   Deutsch Wikipedia

  • Campeonato Mundial de Natación de 1982 — Saltar a navegación, búsqueda El IV Campeonato Mundial de Natación se celebró en Guayaquil (Ecuador) entre el 29 de julio y el 6 de agosto de 1982. Fue organizado por la Federación Internacional de Natación (FINA) y la Federación Ecuatoriana de… …   Wikipedia Español

  • Record du monde de natation messieurs du 100 metres nage libre — Record du monde de natation messieurs du 100 mètres nage libre Progression du record du monde de natation sportive messieurs pour l épreuve du 100 mètres nage libre en bassin de 50 et 25 mètres. Progression des records du monde de natation… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”