Amt Torgau
Das Amt Torgau, Karte von Peter Schenk
Das Amt Torgau, Karte von Johann George Schreiber 1752

Das Amt Torgau war eine Verwaltungseinheit des 1806 in ein Königreich umgewandelten Kurfürstentums Sachsen und war dem Meißnischen Kreis angegliedert.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Amt Torgau entstand am Ende des 15. Jahrhunderts und war von 1483 bis 1547 in ernestinischem Besitz. Der Verwaltungssitz des Amtes war in der Stadt Torgau. 1581 wurde das Amt Torgau mit dem Amt Belgern aus dem Besitz des Stifts Meißen vereinigt. Als Folge des Wiener Kongresses von 1815 wurden die größten Teile des Amtsgebietes an Preußen abgetreten. 1816 entstand der preußische Kreis Torgau.

Bestandteile

Städte

Amtmänner


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amt Lochau — Das Amt Torgau, Karte von Peter Schenk Amt Annaburg nach Schreiber Das Amt Annaburg war eine Verwaltungseinheit des 1806 in …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Annaburg — Das Amt Torgau, Karte von Peter Schenk Amt Anna …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Mühlberg — Das Amt Torgau, Karte von Peter Schenk Das Amt Mü …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Eilenburg — Karte des Amtes Eilenburg (Mitte 18. Jahrhundert) Das Amt Eilenburg war eine Verwaltungseinheit des 1806 in ein Königreich umgewandelten Kurfürstentums Sachsen. Bis zur Abtretung an Preußen 1815 b …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Düben — Das Amt Düben war eine im Leipziger Kreis gelegene territoriale Verwaltungseinheit des Kurfürstentums Sachsen. Bis zur Abtretung an Preußen bildete es als sächsisches Amt den räumlichen Bezugspunkt für die Einforderung landesherrlicher Abgaben… …   Deutsch Wikipedia

  • Amt Schweinitz — Das Amt Torgau, Karte von Peter Schenk Amt Schw …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Torgau — Der Landkreis Torgau ist ein ehemaliger Landkreis in der preußischen Provinz Sachsen, später Sachsen Anhalt. Er bestand zwischen 1816 und 1952. Inhaltsverzeichnis 1 Umfang 2 Verwaltungsgeschichte 2.1 Königreich Preußen …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich I. von Torgau — († 11. August 1283) war von 1265 bis 1283 Bischof von Merseburg. Friedrich I. stammte aus dem Ministerialengeschlecht von Torgau. Sein Vater war Withego von Torgau, unter seinen Brüdern befand sich Heinrich von Torgau, der die böhmische Linie des …   Deutsch Wikipedia

  • Zinna — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kreise und sonstigen Gebiete Kursachsens — Kreise des Kurfürstentum Sachsens im 18. Jh. Seit 1527 wurde das Kurfürstentum Sachsen verwaltungsmäßig in zunächst vier Kreisen und den dazugehörigen Ämtern gegliedert, um eine bessere administrative Kontrolle zu ermöglichen. Im Zuge des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”