Amyloidität

Begriffsklärung: Amyloidose bezeichnet die Anreicherung von abnorm veränderten Proteinen im Interstitium, also außerhalb der Zellen.

Die Amyloidität bezeichnet die Färbbarkeit von Gewebestrukturen mit Hilfe von Iodreagenzien. Das zugehörige Eigenschaftswort heißt amyloid.

Die Farbreaktion amyloider Strukturen ist insbesondere in der Mykologie ein wichtiges taxonomisches Unterscheidungskriterium. Verwendet werden als Reagenzien: Lugolsche Lösung (eine Iodiodkalium-Lösung) und Melzers Reagenz (= Lugolsche Lösung mit Chloralhydrat). Die Farbreaktionen gehen ins Blaue bis Violette. Im Fall der Hemiamyloidität wird die Blaureaktion nur nach KOH-Behandlung erhalten; ohne KOH ruft Lugolsche Lösung hier eine rote bis rotbraune Reaktion hervor, während die hohe Chloralhydrat-Konzentration in Melzers Reagenz diese Rotreaktion unterdrückt, folglich Inamyloidität suggeriert.

Färbbare Strukturen sind bei Pilzen: Sporen, Sporenornamente, Ascuswände (besonders Apikalringe), Hyphen, die Trama der Fruchtkörper etc.

Literatur

  • Heinrich Dörfelt (Hrsg.): Lexikon der Mykologie. Gustav Fischer Verlag, Stuttgart, New York, 1989, ISBN 3-437-20413-0
  • Hans-Otto Baral (1987): Lugol's solution/IKI versus Melzer's reagent: hemiamyloidity, a universal feature of the ascus wall. Mycotaxon 29: 399 450.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amyloidreaktion — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Melzers Reagenz ist ein insbesondere in der Mykologie verwendetes… …   Deutsch Wikipedia

  • Dextrinoidreaktion — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Melzers Reagenz ist ein insbesondere in der Mykologie verwendetes… …   Deutsch Wikipedia

  • Melzers Reagenz — ist ein – insbesondere in der Mykologie verwendetes – Nachweisreagenz. Neben Wasser ist es das am meisten verwendete Medium zur Untersuchung von Pilzen. Melzers Reagenz hat sich als beliebtes Präpariermedium in der Herbariumstaxonomie… …   Deutsch Wikipedia

  • Muschelseitlinge — Herber Zwergknäueling (Panellus stypticus) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Mycena rosea — Rosa Rettichhelmling Rosa Rettichhelmling (Mycena rosea) mit parasitärem Bewuchs durch Spinellus fusiger Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Panellus — Muschelseitlinge Herber Zwergknäueling (Panellus stypticus) Systematik Klasse: Ständerpilze (Basidiomycetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Rosa Rettichhelmling — (Mycena rosea) mit parasitärem Bewuchs durch Spinellus fusiger Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Acarosporales — Acarosporaceae Acarospora fuscata, Maryland, USA Systematik Abteilung: Schlauchpilze (Ascomycota) …   Deutsch Wikipedia

  • Acarosporomycetidae — Acarosporaceae Acarospora fuscata, Maryland, USA Systematik Abteilung: Schlauchpilze (Ascomycota) …   Deutsch Wikipedia

  • Amanita — Wulstlinge Grüner Knollenblätterpilz (Amanita phalloides) Systematik Abteilung: Basidienpilze (Basidiomycota) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”