Andreas Hofgaard Winsnes

Andreas Hofgaard Winsnes (A. H. Winsnes) (* 1889; † 1972) war ein norwegischer Literatur- und Ideehistoriker. Er war ab 1938 Professor für europäisches Literatur bei der Universität Oslo und einer der prominentesten Akademiker in Norwegen seit die 40er Jahren bis zu seinem Tode. Er engagierte sich für die Sprache Riksmål, und war einer der Gründer der Norwegischen Akademie.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Winsnes — ist der Name von Andreas Hofgaard Winsnes (1889–1972), norwegischer Literaturhistoriker Fredrik Winsnes (* 1975), norwegischer Fußballspieler Hanna Winsnes (1789–1872), norwegische Schriftstellerin Diese Seite ist eine Begriffsklärung zu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Win — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Die Norwegische Akademie — für Sprache und Literatur, kurz: Norwegische Akademie (norwegisch: Det Norske Akademi for Sprog og Litteratur) wurde 1953 von vielen prominenten norwegischen Schriftstellern und Politikern wie Arnulf Øverland, Sigurd Hoel, A. H. Winsnes, Carl… …   Deutsch Wikipedia

  • Die Norwegische Akademie für Sprache und Literatur — Die Norwegische Akademie für Sprache und Literatur, kurz: Norwegische Akademie (norwegisch: Det Norske Akademi for Sprog og Litteratur) wurde 1953 von vielen prominenten norwegischen Schriftstellern und Politikern wie Arnulf Øverland, Sigurd Hoel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”