Andrei Iwanowitsch Selenzow

Andrei Iwanowitsch Selenzow (russisch Андрей Иванович Зеленцов); * 1896; † 15. August 1941 in Murmansk) war ein sowjetischer Generalmajor während des sowjetisch-finnischen Winterkriegs 1939-1940 und des Fortsetzungskriegs 1941. Während der Schlacht von Suomussalmi kommandierte Selenow die 163. Schützendivision der Roten Armee, die von finnischen Truppen in mehrwöchigem Kampf nahezu vollständig aufgerieben wurde.

Selenow war seit 1918 Mitglied der KPdSU. Im gleichen Jahr trat er in die neu gegründete Rote Armee ein. Von Januar 1938 bis August 1939 war Selenzow Kommandeur der Panzer- und Kraftfahrtruppen des 3. Schützenkorps. Am 4. Juni 1940 wurde Selenow auf Platz 139 unter den Trägern des neu geschaffenen Ranges eines Generalmajors aufgeführt. Am 14. Juni wurde ihm das Kommando der 88. Schützendivision, der späteren 23. Gardeschützendivision, übertragen, die er bis zu seinem Tod durch einen Bombentreffer am 15. August 1941 führte. Im Juni 1941 war er zudem Kommandeur des Archangelsker Militärbezirks.

Quelle

  • Michael Parrish: Sacrifice of the Generals. Soviet Senior Officer Losses, 1939 - 1953. Scarecrow Press 2004,ISBN 0810850095, S. 437.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrei Selenzow — Andrei Iwanowitsch Selenzow (russisch Андрей Иванович Зеленцов); * 1896; † 15. August 1941 in Murmansk) war ein sowjetischer Generalmajor während des sowjetisch finnischen Winterkriegs 1939 1940 und des Fortsetzungskriegs 1941. Während der… …   Deutsch Wikipedia

  • Selenzow — Andrei Iwanowitsch Selenzow (russisch Андрей Иванович Зеленцов); * 1896; † 15. August 1941 in Murmansk) war ein sowjetischer Generalmajor während des sowjetisch finnischen Winterkriegs 1939 1940 und des Fortsetzungskriegs 1941. Während der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sel — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Suomussalmi — Karte der Kämpfe bei Suomussalmi Die Schlacht von Suomussalmi fand im Winterkrieg zwischen Finnland und der Sowjetunion vom 7. Dezember 1939 bis zum 8. Januar 1940 bei Suomussalmi statt. Die Rote Armee stellte mit der 163. Schützendivision und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste russischer Maler — Russische Maler, alphabetisch Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Samuil Jakowlewitsch Adliwanki …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”