André Schulze

André Schulze (* 21. November 1974) ist ein deutscher Radrennfahrer.

André Schulze begann seine Karriere 2001 beim Team Wiesenhof. In seinem ersten Jahr konnte er die Schwenninger Radnacht und zwei Etappen bei der Baltyk-Karkonosze Tour für sich entscheiden. 2003 wechselte er zu Vermarc Sportswear, wo er wieder eine Etappe bei der Baltyk-Karkonosze Tour gewann und später drei Etappen bei der Brandenburg-Rundfahrt. In der Saison 2004 fuhr er für das GS-III-Team VC Frankfurt-Brügelmann und gewann Etappen bei der Tour of Hellas, der Japan-Rundfahrt, der Tunesien-Rundfahrt und zu guter Letzt die achte Etappe der Tour of Qinghai Lake. 2005 und 2006 fuhr er für das Team Sparkasse und für Lamonta. Ab der Saison 2007 fuhr er wieder für das deutsche Professional Continental Team Wiesenhof-Felt, wo er seine Karriere begann. Hier gelang ihm mit dem Sieg über Erik Zabel auf der 1.Etappe der Bayern Rundfahrt sein bisher größter Erfolg. Nach der Auflösung des Teams Wiesenhof-Felt wechselte er für die Saison 2008 zum tschechisches Radsportteam PSK Whirlpool, wo er bis zum Jahr 2010 einige Erfolge erzielen konnte, unter anderem einen Etappensieg bei der Türkei-Rundfahrt. Zur Saison 2011 wurde er dann vom polnischen Professional Continental Team CCC Polsat Polkowice verpflichtet, für das er neben anderem das deutsche Eintagesrennen Neuseen Classics – Rund um die Braunkohle gewann. In der ausklingenden Saison gab das deutsche Professional Continental Team NetApp seine Neuverpflichtung für das folgende Jahr 2012 bekannt.

Erfolge

2004
2007
2008
2009
2010
2011

Teams

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • André Schulze — André Schulze …   Wikipédia en Français

  • Schulze — ist ein, auf das mittelalterliche Schulzenamt zurückgehender Familienname. Herkunft und Bedeutung Schulze ist eine Variante des Familiennamens Schultheiß. Varianten Schulz, Schultz, Schultze, Schulzeck, Schulte, Schulten, Schuldt, Schultes… …   Deutsch Wikipedia

  • Schulze — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Schulze peut se référer à : Patronyme Alfred Otto Wolfgang Schulze dit Wols (1913 1951), un artiste plasticien allemand. André Schulze (né en 1974),… …   Wikipédia en Français

  • André Lenz — Spielerinformationen Voller Name André Lenz Geburtstag 19. November 1973 Geburtsort Mülheim an …   Deutsch Wikipedia

  • André Köhler — (* 28. Februar 1965) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler. Er agierte während seiner Laufbahn in der DDR Oberliga für Wismut Aue und in der Bundesliga bei Eintracht Frankfurt. Inhaltsverzeichnis 1 Sportliche Laufbahn 1.1 Vom Ski zum… …   Deutsch Wikipedia

  • André Lenz — Pour les articles homonymes, voir Lenz. André Lenz …   Wikipédia en Français

  • Alfred Otto Wolfgang Schulze — Wols (* 27. Mai 1913 in Berlin; † 1. September 1951 in Paris) eigentlich Alfred Otto Wolfgang Schulze, den Künstlernamen bildete er aus den Initialen Wolfgang Schulze, war ein deutscher Fotograf, Maler und Grafiker. Er gilt als wichtiger… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Otto Wolfgang Schulze — Wols Wols, de son vrai nom Alfred Otto Wolfgang Schulze, est un artiste plasticien allemand, né le 27 mai 1913 à Berlin, mort le 1er septembre 1951 à Paris. Son nom d artiste et acronyme est formé des initiales Wolfgang… …   Wikipédia en Français

  • Michael Schulze —  Michael Schulze Spielerinformationen Geburtstag 13. Januar 1989 Geburtsort Göttingen, Deutschland Größe 185 cm Position Abwehr …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Schulze — is a German opera singer.Thomas Schulze was born in Wetzlar and grew up in Stuttgart, Germany. In his youth he sang with the Stuttgarter Hymnus Chorknaben. On completing his studies in Berlin, Thomas sang in Hagen and Koblenz and performed with… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”