Angelika Scholz

Angelika Scholz (* 10. August 1945 in Rotenburg an der Fulda) ist eine hessische Politikerin (CDU) und ehemalige Abgeordnete des Hessischen Landtags.

Ausbildung und Beruf

Nach ihrem Schulabschluss machte Frau Scholz von 1963 bis 1966 eine Ausbildung als Werbegestalterin und arbeitete bis 1969 in diesem Beruf. Angelika Scholz ist katholisch, verheiratet und hat ein Kind.

Politik

Seit 1973 ist sie Mitglied der CDU und dort seit 1998 Mitglied im Landesvorstand der CDU Hessen und seit 2001 Präsidiumsmitglied der CDU Hessen. Seit 2000 ist Frau Scholz Landesvorsitzende der Frauen-Union Hessen.

Kommunalpolitisch ist sie seit 1977 als Abgeordnete des Kreistags Hersfeld-Rotenburg und von 1989 bis 1997 als Abgeordnete im Landeswohlfahrtsverband Hessen aktiv. Von 1997 bis 2001 war sie Vorsitzende der Kreistagsfraktion.

Abgeordnete im hessischen Landtag (Wahlkreis: 10 - Rotenburg) war Frau Scholz seit dem 6. Juli 1995 und dort Stellvertretende Vorsitzende des Unterausschusses für Finanzcontrolling und Verwaltungssteuerung seit 5. April 2003 sowie Mitglied im Ältestenrat, Hauptausschuss, Haushaltsausschuss und Präsidium. Bei der Landtagswahl in Hessen 2009 konnte sie kein Mandat erringen und schied aus dem Landtag aus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Scholz — Verteilung des Namens in Deutschland (2005) Scholz ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Scholz war die im schlesischen Sprachraum verbreitete Variante des Familiennamens Schultheiß. Varianten …   Deutsch Wikipedia

  • Angelika Kleinknecht — Simone Sonnenschein ist eine deutsche Jazz Saxophonistin. Sonnenschein war Schülerin der Kölner Saxophonmafia Musiker Wollie Kaiser und Gerhard Veeck und studierte an der Folkwang Hochschule Essen bei Hugo Read. Sie spielte dann in verschiedenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Scho — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wahlkreis Rotenburg (Hessen) — Wahlkreis 10: Rotenburg Staat Deutschland Bundesland …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Sevenich — Maria Meyer Sevenich (* 27. April 1907 in Köln; † 3. März 1970 in Hannover) war eine deutsche Politikerin (CDU, SPD). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Müller-Klepper — Petra Müller Klepper (* 6. März 1957 in Hallgarten (Rheingau)) ist eine deutsche Politikerin (CDU). Sie war von 2005 bis 2009 Abgeordnete des Hessischen Landtags und ist seit dem 5. Februar 2009 Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für… …   Deutsch Wikipedia

  • Pitz-Savelsberg — Elisabeth Pitz Savelsberg (* 8. Juli 1906 in Aachen; † 13. Oktober 1996 in Wiesbaden) war eine deutsche Politikerin (CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 Abgeordnete …   Deutsch Wikipedia

  • Bärbel Sothmann — (* 20. August 1939 in Neuruppin/Brandenburg) ist eine deutsche Politikerin (CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Ausbildung und Beruf 2 Partei 3 Abgeordnete …   Deutsch Wikipedia

  • Elisabeth Pitz-Savelsberg — geb. Savelsberg (* 8. Juli 1906 in Aachen; † 13. Oktober 1996 in Wiesbaden) war eine deutsche Politikerin (CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Beruf 2 Partei 3 Abgeordnete …   Deutsch Wikipedia

  • Gabriele Strecker — (* 27. Dezember 1904 in Trier als Gabriele Schneider; † 6. August 1983 in Bad Homburg vor der Höhe) war deutsche Ärztin, Journalistin und Frauenpolitikerin. Leben Gabriele Strecker hatte von 1940 bis 1943 Medizin studiert und zur Dr. med.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”