Anita Ušacka

Anita Ušacka (* 26. April 1952) ist eine lettische Juristin. Sie ist Professorin für internationales Strafrecht und seit 2003 Richterin am Internationalen Strafgerichtshof. Zuvor war sie von der Gründung des Lettischen Verfassungsgerichtes 1996 bis 2003 dessen Mitglied.

Biografie

Ušacka studierte von 1970 bis 1975 Rechtswissenschaft an der Universität Lettlands, bevor sie an der Moskauer Lomonossow-Universität bis 1980 ein Postgraduierten-Studium absolvierte, das sie mit der Promotion zur Kandidatur beendete. Im Anschluss arbeitete sie an der Universität Lettlands als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin. Anfang der 1990er-Jahre arbeitete sie als Gastwissenschaftlerin und Dozentin an mehreren westeuropäischen Universitäten und Instituten. 1994 - 1996 war sie Generaldirektorin der Lettischen Abteilung der UNICEF.

1999 wurde sie zuerst Assistenzprofessorin der Universität Lettlands und der Rīgas Juridiskā augstskola - der lettischen Postgraduiertenschule für Rechtswissenschaften, um 2002 als ordentliche Professorin beider Hochschulen berufen zu werden.

2003 wurde sie für eine erste Amtszeit von drei Jahren als Richterin für den Internationalen Strafgerichtshof gewählt und 2006 - nun für neun Jahre - wiedergewählt.

Forschungsschwerpunkte

Ušacka gilt als Expertin zu den Fragen der Entwicklung eines postsowjetischen Rechtssystems in Lettland mit dem Schwerpunkt Öffentliches Recht, des Prozessrechts sowie der prozessbezogenen Grundrechte. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Menschenrechte und ihre internationale Umsetzung mit besonderem Fokus auf die Rechte von Frauen und Kindern.

Weblinks

  • Kurzbiografie Ušackas auf der Website der Rīgas Juridiskā augstskola (englisch)
  • Biografie Ušackas auf der Website des Internationalen Strafgerichtshofes (englisch und französisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ušacka — Anita Ušacka (* 26. April 1952) ist eine lettische Juristin. Sie ist Professorin für internationales Strafrecht und seit 2006 Richterin am Internationalen Strafgerichtshof. Zuvor war sie von der Gründung des Lettischen Verfassungsgerichtes 1996… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Richter am Internationalen Strafgerichtshof — Das Emblem des Internationalen Strafgerichtshofs Die Liste der Richter am Internationalen Strafgerichtshof enthält alle Personen, die mit Stand vom November 2009 als regulär gewählte Richter am Internationalen Strafgerichtshof tätig waren oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Ahmad al-Baschir — al Baschir auf der 12. Konferenz der Afrikanischen Union im Februar 2009 Generalleutnant Umar Hasan Ahmad al Baschir (arabisch ‏عمر حسن أحمد البشير‎, DMG ʿUmar Ḥasan Aḥmad al Bašīr; * 1. Januar 1944 in Hosh Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Bashir — al Baschir auf der 12. Konferenz der Afrikanischen Union im Februar 2009 Generalleutnant Umar Hasan Ahmad al Baschir (arabisch ‏عمر حسن أحمد البشير‎, DMG ʿUmar Ḥasan Aḥmad al Bašīr; * 1. Januar 1944 in Hosh Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/U — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Omar Hasan Ahmad al-Bashir — al Baschir auf der 12. Konferenz der Afrikanischen Union im Februar 2009 Generalleutnant Umar Hasan Ahmad al Baschir (arabisch ‏عمر حسن أحمد البشير‎, DMG ʿUmar Ḥasan Aḥmad al Bašīr; * 1. Januar 1944 in Hosh Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Omar Hassan Ahmad al-Bashir — al Baschir auf der 12. Konferenz der Afrikanischen Union im Februar 2009 Generalleutnant Umar Hasan Ahmad al Baschir (arabisch ‏عمر حسن أحمد البشير‎, DMG ʿUmar Ḥasan Aḥmad al Bašīr; * 1. Januar 1944 in Hosh Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Omar Hassan Ahmed al-Baschir — al Baschir auf der 12. Konferenz der Afrikanischen Union im Februar 2009 Generalleutnant Umar Hasan Ahmad al Baschir (arabisch ‏عمر حسن أحمد البشير‎, DMG ʿUmar Ḥasan Aḥmad al Bašīr; * 1. Januar 1944 in Hosh Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Omar Hassan al-Baschir — al Baschir auf der 12. Konferenz der Afrikanischen Union im Februar 2009 Generalleutnant Umar Hasan Ahmad al Baschir (arabisch ‏عمر حسن أحمد البشير‎, DMG ʿUmar Ḥasan Aḥmad al Bašīr; * 1. Januar 1944 in Hosh Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Omar al-Bashir — al Baschir auf der 12. Konferenz der Afrikanischen Union im Februar 2009 Generalleutnant Umar Hasan Ahmad al Baschir (arabisch ‏عمر حسن أحمد البشير‎, DMG ʿUmar Ḥasan Aḥmad al Bašīr; * 1. Januar 1944 in Hosh Ba …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”