Anna Timofeyeva
Anna Timofeyeva Biathlon
Verband UsbekistanUsbekistan Usbekistan
Geburtstag 3. November 1986
Karriere
Status aktiv
Medaillenspiegel
SAM 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Sommer-AsienmeisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Bronze Tscholponata Sprint
Weltcup-Bilanz
 

Anna Timofeyeva (usbekisch-kyrillisch Анна Тимофеева; * 3. November 1986) ist eine usbekische Sommerbiathletin in der Stilrichtung Crosslauf.

Anna Timofeyeva trat seit 2005 bei Junioren-Weltmeisterschaften im Sommerbiathlon an. In Muonio wurde Rang 21 in der Verfolgung bestes Ergebnis. Etwas besser verlief die Junioren-WM im folgenden Jahr in Ufa. Im Sprint wurde sie 20., in der Verfolgung 16. und in der Mixed-Staffel, zu der auch Anusar Junusow, Ruslan Nasirow und Zarema Mamedowa gehörten, Rang fünf. 2008 lief Timofeyeva ihre erste Saison im Seniorenbereich. Bei der Weltmeisterschaft in Haute Maurienne belegte sie in Sprint und Verfolgung elfte Plätze. Erfolge brachten die Offenen asiatischen Sommerbiathlon-Meisterschaften 2008 in Tscholponata. Hinter Jelena Chrustaljowa und Anna Lebedewa gewann sie im Sprint die Bronzemedaille. In der Verfolgung wurde die Usbekin Fünfte, im Einzel Vierte.

2010 wurde Timofeyeva positiv auf Dopingsubstanzen getestet.[1]

Weblinks

Belege

  1. Russischer Verband für Verletztung der Anti-Doping-Regeln bestraft

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Timofeyeva — Anna Timofeyeva Verband  Usbekistan Geburtstag 3. November …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Timofeewa — Anna Timofeyeva Verband  Usbekistan Geburtstag 3. November …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Iegorova — Pour les articles homonymes, voir Iegorova. Anna Aleksandrovna Iegorova Naissance 23 septembre 1916 …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Ti — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sommerbiathlon-Weltmeisterschaften 2008 — Männer Frauen …   Deutsch Wikipedia

  • Elite (Osprey) — Elite ... Pays  Royaume Uni Langue Anglais Genre Histoire militaire …   Wikipédia en Français

  • Russia women's national water polo team — The Russia women s national water polo team represents Russia in international women s water polo competitions and friendly matches. The team is one of the leading teams in Europe since the mid 1990s.Results =Olympic Games= * 2000 mdash; 3rd… …   Wikipedia

  • Russie aux Jeux olympiques d'été de 2008 — Russie aux Jeux olympiques Russie aux Jeux olympiques d été de 2008 Code CIO  …   Wikipédia en Français

  • Russie aux Jeux olympiques d’été de 2008 — Russie aux Jeux olympiques d été de 2008 Russie aux Jeux olympiques d été de 2008 Code CIO  …   Wikipédia en Français

  • DANCE — In Ancient Israel In the Bible, Mishnah, and Talmud, dance is referred to in various contexts as an important ritualized activity and as an expression of joy. None of these references, however, contain descriptions of how the dancers actually… …   Encyclopedia of Judaism

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”