Annie (Sängerin)
Annie In San Francisco, Kalifornien.
Annie In San Francisco, Kalifornien.
Chartplatzierungen Erklärung der Daten
Alben
Anniemal
  NO 6 12.09.04 (6 Wo.) [1]
  UK 101 21.03.05 (1 Wo.) [1]
Don't Stop
  NO 25 09.11.09 (1 Wo.) [1]
  UK 126 03.11.09 (1 Wo.) [1]
Singles
The Greatest Hit
  UK 100 09.03.02 (2 Wo.) [1]
Chewing Gum
  NO 8 ... (7 Wo.) [1]
  UK 25 25.09.2004 (3 Wo.) [1]
Heartbeat
  NO 18 ... (1 Wo.) [1]
  UK 50 12.03.2005 (2 Wo.) [1]
I Know UR Girlfriend Hates Me
  UK 54 26.07.2008 (2 Wo.) [1]

[1]

Annie (* 21. November 1977 in Trondheim, Norwegen) ist der Künstlername der Norwegerin Anne Lilia Berge Strand. International als DJ bekannt veröffentlichte sie die erste von DJ Tore Kroknes (DJ Erot) aus Bergen produzierte Single The Greatest Hit bereits 1999. Diese Single enthält einen Sample von Madonnas Lied Everybody und wurde auf den Tanzflächen ein Erfolg. Es ist auch auf dem Debütalbum Anniemal von 2004 enthalten. Die erste Auskopplung aus diesem Album, Chewing Gum, produziert vom Briten Richard X, wurde in Norwegen ein Erfolg. Neben einigen sehr radiotauglichen Stücken auf dem zum größten Teil von Teemo Kaukolampi von den OP:L Bastards produzierten Album stechen neben der Single Chewing Gum vor allem die beiden von Röyksopp produzierten Titel Heartbeat und No Easy Love heraus. In Norwegen gewann Annie den Spellemannpris als besten Newcomerin und den Alarmpris für das beste Pop-Album.

Inhaltsverzeichnis

Diskografie

Singles

  • "Greatest Hit" (1999)
  • "I Will Get On" (2000)
  • "Chewing Gum" (2004)
  • "Heartbeat" (2005)
  • "Happy Without You" (2005)
  • "Always Too Late" (2005)
  • "Wedding" (2005)
  • "Crush" (2006)
  • "I Know UR Girlfriend Hates Me" (2008)
  • "Two of Hearts" (2009)
  • "Anthonio" (2009)
  • "Songs Remind Me Of You" (2009)
  • "My Love Is Better" (2009)

Alben

  • "Anniemal" (2004)
  • "DJ-Kicks" (2005)
  • "Don't Stop" (2009)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b c d e f g h i j k Chartquellen: NO UK UK2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Annie (Vorname) — Annie ist ein weiblicher Vorname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Annie — steht für: Annie (Vorname), der Vorname Annie Annie Award, einen Filmpreis Annie (Musical), ein Musical nach dem Comicstrip Little Orphan Annie Annie (Sängerin) (* 1977), eine norwegische Sängerin Siehe auch Ani Anni …   Deutsch Wikipedia

  • Annie Lennox — (2004) Annie Lennox, OBE (* 25. Dezember 1954 in Aberdeen, Schottland) ist eine schottische Sängerin und Songwriterin. Sie wurde als Sängerin des Pop Duos Eurythmics bekannt, das in den 1980er Jahren eine Reihe von weltweiten Hits wie Sweet… …   Deutsch Wikipedia

  • Annie Ross — (* 25. Juli 1930 in Mitcham, Surrey, England) als Annabelle Short Lynch) ist eine britische Jazzsängerin und Schauspielerin. Sie ist am besten bekannt als Mitglied des Trios Lambert, Hendricks Ross. Bereits als Kind kam Ross als Pflegetochter mit …   Deutsch Wikipedia

  • Annie Golden — (* 19. Oktober 1951 in Brooklyn, New York City, New York) ist eine US amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Komponistin. Leben Annie Golden war in den 1970er Jahren und am Anfang der 1980er Jahre Sängerin der Band The Shirts. Sie debütierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Annie Cordy — (* 16. Juni 1928 in Brüssel) ist eine belgische, überwiegend in Frankreich tätige Schauspielerin und Sängerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Annie Cotton — (* 13. Juli 1975 in Montreal) ist eine kanadische Sängerin und Schauspielerin. Sie war Teilnehmerin beim Eurovision Song Contest 1993. In den Jahren 1991 bis 2000 war sie als Schauspielerin in der kanadischen Soap Opera Watatatow aktiv und… …   Deutsch Wikipedia

  • Annie Clark — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Alben Actor …   Deutsch Wikipedia

  • Annie Hardy — Giant Drag ist ein Alternative Rock Projekt der US amerikanischen Sängerin, Komponistin und Gitarristin Annie Hardy. Von 2003 bis 2006 war der Keyboarder Micah Calabrese ebenfalls am Projekt beteiligt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Musik 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Annie Palmen — Chartplatzierungen Erklärung der Daten Singles Ik zal je nooit meer vergeten   NL 15 01.11.19 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”