Ansan
Ansan
Koreanisches Alphabet: 안산시
Chinesische Schriftzeichen: 安山市
Revidierte Romanisierung: Ansan-si
McCune-Reischauer: Ansan-si
Basisdaten
Provinz: Gyeonggi-do
Koordinaten: 37° 19′ N, 126° 50′ O37.316666666667126.83333333333Koordinaten: 37° 19′ N, 126° 50′ O
Fläche: 144,78 km²
Einwohner: 685.000  (Stand:  2004)
Bevölkerungsdichte: 4.731,3 Einwohner je km²
Gliederung: 2 gu, 22 dong
Karte
Ansan (Südkorea)
Ansan
Ansan
Ansan auf der Karte von Südkorea.

Ansan (kor. 안산) ist eine Stadt in der südkoreanischen Provinz Gyeonggi-do. Sie liegt südwestlich der Hauptstadt Seoul und ist unter anderem durch die Seouler U-Bahnlinie 4 mit dieser verbunden. Außerdem liegt sie südlich Incheon, welches wie Seoul von der Provinz unabhängig ist, sowie westlich der Provinzhauptstadt Suwon.

Ansan lieg an der Küste zum Gelben Meer, in Korea Westmeer genannt. Zahlreiche Inseln liegen im Verwaltungsgebiet der Stadt, von denen die bekannteste und größte Daebudo ist.

Es gibt mehrere Hochschulen in Ansan, darunter das Ansan College, das Ansan College of Technology, des Seoul Institute of the Arts und ein Campus der Hanyang Universität.

Hier entsteht derzeit das größte Turbinen-Gezeitenkraftwerk der Welt.[1]

Weblinks

 Commons: Ansan, Gyeonggi-do – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ansan — Saltar a navegación, búsqueda Ansan puede referirse a  Corea del Sur Ansan, ciudad de Corea del Sur.  Francia Ansan …   Wikipedia Español

  • Ansan — (Anzan), eine gegen Persien zu gelegene Provinz des elamitischen Reiches mit gleichnamiger Hauptstadt, wohl Eins mit dem von arabischen Geographen genannten Affan. In ältester Zeit Hauptstadt des elamitischen Reiches, wurde A. später von Susa… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ansan — Infobox Korean settlement logo=Ansan logo.gif hangul=안산시 hanja=安山市 rr=Ansan si mr=Ansan shi area km2=144.78 pop=686873 popyear=2004 popnote= [ [http://english.gg.go.kr/SITE/data/html dir/2003/03/05/200303050056.jsp ::: About Gyeonggi::Population …   Wikipedia

  • Ansan — 37°19′N 126°50′E / 37.317, 126.833 …   Wikipédia en Français

  • Ansan — Original name in latin Ansan Name in other language Ansan, Ansan si, Anzan, Onson, an shan shi, ansansi, Ансан си, Онсон State code KR Continent/City Asia/Seoul longitude 37.32361 latitude 126.82194 altitude 15 Population 650728 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • ansan — bien pensant cessant compensant condensant dansant dispensant dépensant encensant offensant pansant pensant recensant repensant récompensant …   Dictionnaire des rimes

  • Ansan (Gers) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Ansan. Ansan País …   Wikipedia Español

  • Ansan Wa~ Stadium — ( ko. 안산 와 스타디움) is a multi use stadium in Ansan, Gyeonggi do, South Korea. Ansan Stadium is a temporary stadium name before completing construction. After the public subscription during the construction, the formal name was selected as Ansan Wa… …   Wikipedia

  • Ansan (Corea) — Saltar a navegación, búsqueda Localización de Ansan Ansan (en coreano 안산) es una ciudad industrial de la costa occidental de la península de Corea, cerca de Seúl y al sur de Inchon. Correponde a la provincia de Gyeonggi. En marzo de …   Wikipedia Español

  • Ansan Bandi Hotel — (Ансан,Южная Корея) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: 1072 7 Seonbu dong …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”