Ansatz (Blasinstrument)

Als Ansatz bezeichnet man die Technik des Ansetzen eines Blasinstruments an den Mund des Musikers. Dies umfasst nicht nur die exakte Positionierung des Instruments und die richtige Lippen- und Kieferstellung, sondern bezeichnet auch die Fähigkeit des Spielers zu ausdauerndem Spiel mit anhaltend guter Tonqualität. So spricht man auch davon, dass bei längeren Übepausen als erstes "der Ansatz verloren geht".

Die Ansatztechniken für Holzblasinstrumente und Blechblasinstrumente unterscheiden sich grundsätzlich, da beide Instrumentengruppen unterschiedlichen Tonerzeugungsprinzipien folgen.

Holzblasinstrumente

Bei Holzblasinstrumenten dient der Ansatz dazu, den vom Spieler erzeugten Luftstrom bestmöglich auf den Schwingungserzeuger am Instrumentenmundstück (Rohrblatt oder Anblaskante) zu übertragen.

Blechblasinstrumente

Bei Blechblasinstrumenten wird die Schwingung durch die Lippenmuskeln des Spielers erzeugt und mit Hilfe des Mundstücks lediglich auf die Luftsäule im Instrument übertragen. Eine vermehrte Lippenspannung in Verbindung mit einem erhöhten Luftdruck ist Voraussetzung für das Spielen hoher Töne. Da im Gegensatz zu den mechanischen Schwingungserzeugern der Holzblasinstrumente der Lippenmuskel mit der Zeit ermüdet, hat der Ansatz bei Blechbläsern entsprechend dem Training der Lippenmuskulatur entscheidenden Einfluss auf die Ausdauer, den Klang und die Fähigkeit, hohe Töne zu spielen.

In beiden Fällen variiert die exakte Position des Mundstücks auf den Lippen sowohl in Abhängigkeit von dem Instrument als auch von individuellen Techniken des Spielers.

Literatur

  • Heinz Burum: Das Geheimnis des richtigen Ansatzes. Moderne Anleitung über das Blasen der Metallblasinstrumente mit Kesselmundstück. Bulle (Schweiz) 1986, ISBN 2-88039-008-7 (Erweiterte Auflage).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ansatz — bezeichnet: Ansatz (Blasinstrument), in der Musik die Art, wie ein Mundstück eines Blasinstruments an die Lippen gesetzt oder in den Mund genommen wird Ansatz (Flüssigkeit), eine zur alkoholischen Gärung vorgesehene zuckerhaltige Flüssigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Ventil (Blasinstrument) — Ventile dienen bei Blechblasinstrumenten dazu, die Rohrlänge zu verändern, um ein chromatisches Spiel zu ermöglichen. Bei Betätigung des Ventils wird die Luft durch eine zusätzliche Rohrschleife bestimmter Länge geleitet und so die Luftsäule des… …   Deutsch Wikipedia

  • Mey (Blasinstrument) — Die mey ist ein Holzblasinstrument mit einem sehr großen Doppelrohrblatt, das in der türkischen Volksmusik gespielt wird. Die schlanke zylindrische Form des Spielrohrs ohne Schallbecher kann mit einer Flöte verwechselt werden. Das zur Gruppe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Blechblasinstrumente — Trompete Ein Blechblasinstrument ist ein Blasinstrument, bei dem die Töne mit einem Kessel oder Trichtermundstück nach dem Prinzip der …   Deutsch Wikipedia

  • Blechbläser — Blechblasinstrumente Trompete Ein Blechblasinstrument ist ein Blasinstrument, bei dem die Töne mit einem Kessel oder Trichtermundstück nach dem Prinzip der …   Deutsch Wikipedia

  • Halbinstrument — Blechblasinstrumente Trompete Ein Blechblasinstrument ist ein Blasinstrument, bei dem die Töne mit einem Kessel oder Trichtermundstück nach dem Prinzip der …   Deutsch Wikipedia

  • Metallblasinstrument — Blechblasinstrumente Trompete Ein Blechblasinstrument ist ein Blasinstrument, bei dem die Töne mit einem Kessel oder Trichtermundstück nach dem Prinzip der …   Deutsch Wikipedia

  • Altklarinette — Klarinette engl.: clarinet, it.: clarinetto Klassifikation Aerophon Holzblasinstrument mit Einfachrohrblatt Tonumfang …   Deutsch Wikipedia

  • Klarinettist — Klarinette engl.: clarinet, it.: clarinetto Klassifikation Aerophon Holzblasinstrument mit Einfachrohrblatt Tonumfang …   Deutsch Wikipedia

  • Kontrabassetthorn — Klarinette engl.: clarinet, it.: clarinetto Klassifikation Aerophon Holzblasinstrument mit Einfachrohrblatt Tonumfang …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”