Antares (Rakete)

Antares ist die Bezeichnung einer französischen Rakete, die 1960/61 für Wiedereintrittstests in die Erdatmosphäre von Hammaguir und von der Ile du Levant gestartet wurde. Die Antares-Rakete war 12,10 Meter lang und hatte einen Durchmesser von 0,56 Meter. Die aus 4 Stufen der Typen Vesuve, Neptune, Mimosa und Melanie bestehende Antares konnte mit einem Startschub von 200 kN 35 kg in eine Höhe von 280 km befördern.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antares (Begriffsklärung) — Antares bezeichnet: Antares, den hellsten Stern im Sternbild Skorpion Antares (Film), einen Film von Götz Spielmann die Mondlandefähre von Apollo 14 Antares (Rakete), eine französische Rakete Antarès (Le Mans), eine Mehrzweckhalle in Le Mans… …   Deutsch Wikipedia

  • Sparta (Rakete) — Redstone Sparta Rakete bei den Startvorbereitungen in Woomera Sparta oder Redstone Sparta war die Bezeichnung einer Rakete, bestehend aus einer Redstone Mittelstreckenrakete als Erst , einer Antares Rakete als Zweit und einer BE 3 als Drittstufe …   Deutsch Wikipedia

  • Blue Scout Junior (Rakete) — Blue Scout Junior Die Blue Scout Junior Rakete war eine drei oder vierstufige US amerikanische Höhenforschungsrakete der US Air Force, deren Entwicklung von der militärischen Blue Scout Version der Scout Rakete abgeleitet war. Die Rakete basierte …   Deutsch Wikipedia

  • Scout (Rakete) — Start einer Scout (NASA) Die Scout ist eine US amerikanische Trägerrakete und wurde auch von der European Space Research Organisation (ESRO) verwendet. Für den Start wissenschaftlicher Kleinsatelliten wurde ab 1958 von der NASA eine billige und… …   Deutsch Wikipedia

  • Project FIRE — FIRE 2 Wiedereintrittskörper Project FIRE (auch Flight Investigation of the Reentry Environment, deutsch: Fluguntersuchung der Wiedereintrittsumgebung) war ein Forschungsprogramm der NASA, mit dem Technologien für den Hitzeschild der Apollo… …   Deutsch Wikipedia

  • Blue Scout Junior — Die Blue Scout Junior Rakete war eine drei oder vierstufige US amerikanische Höhenforschungsrakete der US Air Force, deren Entwicklung von der militärischen Blue Scout Version der Scout Rakete abgeleitet war. Die Rakete basierte auf dem Castor… …   Deutsch Wikipedia

  • Apollo 14 — Missionsemblem Missionsdaten Mission: Apollo 14 NSSDC ID: 1971 008A Kommandomodul: CM 110 …   Deutsch Wikipedia

  • NATO-Code-Name — Die NATO Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer Pakt Staaten oder anderer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea. In einigen Veröffentlichungen werden die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • NATO-Meldename — Die NATO Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer Pakt Staaten oder anderer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea. In einigen Veröffentlichungen werden die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Nato-Codename — Die NATO Codenamen waren Bezeichnungen für Waffen, Waffensysteme, Ausrüstungsteile und Fahrzeuge der Warschauer Pakt Staaten oder anderer Staaten wie der Volksrepublik China und Nordkorea. In einigen Veröffentlichungen werden die Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”