Antenbichl

Antenbichl ist eine der vier Gnotschaften der Gemeinde Ramsau bei Berchtesgaden. Die Gnotschaft wird begrenzt durch den Lattenbach im Osten, im Westen durch die Gemeindegrenze. Namensgebend ist ein ungefähr auf halben Weg an der Straße zwischen dem Dorf Ramsau und dem Hintersee gelegener Bichl.

Zur Gnotschaft gehört der Hintersee.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gnotschaft — ist die ausschließlich im Kernland der ehemaligen Fürstpropstei Berchtesgaden, dem südlichen Teil des heutigen Landkreises Berchtesgadener Land, verbreitete Bezeichnung für einen Ortsteil. Sie geht auf Ende des 14. Jahrhunderts im… …   Deutsch Wikipedia

  • Ramsau b.Berchtesgaden — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Ramsau bei Berchtesgaden — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Berchtesgadener Land — Die Liste der Orte im Landkreis Berchtesgadener Land listet die 521 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) im Landkreis Berchtesgadener Land auf.[1] Systematische Liste Alphabet der… …   Deutsch Wikipedia

  • Hintersee (Ramsau) — Hintersee Panorama von Nordosten (Malerwinkel) an einem Frühjahrsmorgen Zuflüsse Hinterseegraben, Toneckergraben, Antonigraben (Bärenlochgraben) bis ca. 1900: Klausbach …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”