Antenore Cuel

Antenore Cuel (* 27. März 1922 in Folgaria) aus Italien war ein in den 1950er-Jahren aktiver Skilangläufer.

Bei den Olympischen Winterspielen 1948 war er als Soldat Teilnehmer der italienischen Mannschaft beim Demonstrationsbewerb Militärpatrouillenlauf und erreichte zusammen mit Costanzo Picco, Giacinto De Cassan und Aristide Compagnoni den vierten Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 1952 in Oslo erreichte er beim 50-km-Skilanglauf den 19. Platz[1].

Weblinks

  • Antenore Cuel in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Einzelnachweise

  1. Cross-Country Skiing-50 km-Men (englisch).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antenore Cuel — (born March 27, 1922) was an Italian cross country skier who competed in the 1950s. Competing at the 1952 Winter Olympics in Oslo, he finished 19th in the 50 km event.He participated in the demonstration event, military patrol (precursor to… …   Wikipedia

  • Cuel — Antenore Cuel (* 27. März 1922) aus Italien war ein in den 1950er Jahren aktiver Skilangläufer. Bei den Olympischen Winterspielen 1948 war er als Soldat Teilnehmer der italienischen Mannschaft beim Demonstrationsbewerb Militärpatrouillenlauf und… …   Deutsch Wikipedia

  • Antenore — Cuel (* 27. März 1922) aus Italien war ein in den 1950er Jahren aktiver Skilangläufer. Bei den Olympischen Winterspielen 1948 war er als Soldat Teilnehmer der italienischen Mannschaft beim Demonstrationsbewerb Militärpatrouillenlauf und erreichte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Cu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1948/Biathlon — Bei den V. Olympischen Winterspielen von 1948 in St. Moritz wurde zum vierten Mal nach 1924, 1928 und 1936 ein Militärpatrouillenlauf als Vorführungswettbewerb bzw. Demonstrationsbewerb ausgetragen. Der Militärpatrouillen Lauf gilt als Vorgänger… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1948/Militärpatrouille — Bei den V. Olympischen Winterspielen von 1948 in St. Moritz wurde zum vierten Mal nach 1924, 1928 und 1936 ein Militärpatrouillenlauf als Vorführungswettbewerb bzw. Demonstrationsbewerb ausgetragen. Der Militärpatrouillen Lauf gilt als Vorgänger… …   Deutsch Wikipedia

  • Military patrol at the 1948 Winter Olympics — At the 1948 Winter Olympics, in St. Moritz, Switzerland, in 1948, the last military patrol competition was held as a demonstration sport. This was in part to the aftermath of World War II, which decimated Europe. This sport would be superseded by …   Wikipedia

  • Aristide Compagnoni — (* 1910 in Santa Caterina Valfurva) war ein in den 1930er Jahren aktiver italienischer Skilangläufer. Aristide Compagnoni gewann bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften 1937, 1939 und 1941 in den 4 x 10 km Staffel Bewerben… …   Deutsch Wikipedia

  • Ski de fond aux Jeux olympiques de 1952 — Articles principaux : Ski de fond aux Jeux olympiques et Jeux olympiques d hiver de 1952. Infobox compétition sportive Ski de fond aux Jeux olympiques de 1952 …   Wikipédia en Français

  • Italie aux Jeux olympiques d'hiver de 1952 — Italie aux Jeux olympiques Italie aux Jeux olympiques d hiver de 1952 C …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”