Anton Huber

Anton Huber ist der Name folgender Personen:

  • Anton Huber (Maler) (1799–1868), deutscher Maler
  • Anton Huber (Radrennfahrer) (1870−1961), deutscher Radrennfahrer
  • Anton Huber (CSP) (1881–1944), österreichischer Politiker
  • Anton Huber (ÖVP), Salzburger Landtagsabgeordneter
  • Anton Huber (Fußballspieler), deutscher Fußballspieler
  • Anton Huber (CDU), baden-württembergischer Politiker
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anton Huber (Radrennfahrer) — Anton Huber (* 9. August 1870 in München; † 30. Dezember 1961 in Baden, Österreich) war ein deutscher Radrennfahrer. Von Mitte der 1890er Jahre an gehörte Anton Huber zu den stärksten deutschen Profi Rennfahrern auf der Bahn. Hauptsächlich war er …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Huber (CSP) — Anton Huber (* 20. Mai 1881 in Neckenmarkt; † 17. November 1944 ebd.) war ein österreichischer Landwirt und Politiker (Christlichsoziale Partei). Huber war verheiratet und von 1922 bis 1923 Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag. Anton Huber… …   Deutsch Wikipedia

  • Johann Josef Anton Huber — Austreibung der Händler v. Johann Josef Anton Huber Johann Josef Anton Huber (* 22. Juni 1737 in Augsburg; † 26. Oktober 1815 in Augsburg) war ein Freskomaler des Spätbarock und späterer katholischer Direktor der Reichsstädtischen Kunstakademie… …   Deutsch Wikipedia

  • Markus Anton Huber — (* 21. Dezember 1961 in Königswiesen) ist ein österreichischer Künstler. Huber studierte von 1980 bis 1986 an der Universität Wien Medizin. Danach begann er eine Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie, arbeitet aber seit 1994 als freischaffender… …   Deutsch Wikipedia

  • Huber — nannte man Bauern, die eine ganze Hube (niederdeutsch Hufe) Ackerland als Grundbesitz besaßen. Der Name geht zurück auf die oberdeutsche Bezeichnung für Hufner. Verteilung des Nachnamens Huber in Deutschland Daraus entwickelte sich der Nachname… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Graff — Anton Graff, Selbstporträt (1805/06). Das Gemälde wurde auf der am 5. März 1806 eröffneten Ausstellung der Kunstakademie Dresden gezeigt und dort vom sächsischen Kurfürsten Friedrich August III. für die Gemäldegalerie von Dresden angekauft.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Pfeiffer — (* 7. April 1888 in Rheinzabern; † 20. Juli 1957 in München) war ein deutscher Politiker (BVP, CSU) und Diplomat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Kontakte 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Anton-Bruckner-Gymnasium Straubing — Schulform Musisches und wirtschafts wissenschaftliches Gymnasium Gründung 1824 als Lehrerseminar im Jesuitenkolleg, 1965 unter dem heutigen Namen Ort Straubing Land Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Weber — ( * 1947 ) es un botánico austríaco. Ha desarrollado su actividad científica y académica en el Instituto de Botánica, de la Universidad de Viena.[1] Algunas publicaciones Weber A. 1971. Zur Morphologie des Gynoeceums der Gesneriaceen.… …   Wikipedia Español

  • Anton Birlinger — (* 14. Januar 1834 in Wurmlingen bei Rottenburg am Neckar; † 15. Juni 1891 in Bonn) war ein katholischer Theologe und Germanist. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”