Anton Schiller

Anton Schiller, (* 5. Juni 1923 in Wien, Österreich) ist ein ehemaliger österreichischer Volleyballspieler und -trainer sowie Mitbegründer des österreichischen Volleyballverbandes.

Anton Schiller im Jahr 2007

Biografie

Schiller ist Proponent des österreichischen Volleyballverbandes (ÖVV) und er war selbst Volleyballspieler in den Vereinen SC Haus der Jugend, ASK Bau-Montage Sektion Volleyball, ÖMV blau-gelb. Außerdem war er Volleyballtrainer, so auch als Nationaltrainer der Damen. Schiller war überdies auch Präsident des ASV Perchtoldsdorf.

Anton Schiller ist verheiratet und hat zwei Söhne.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schiller (Begriffsklärung) — Schiller ist der Familienname folgender Personen: Andreas Schiller (* 1963), bildender Künstler und Utopist Anton Schiller (* 1923), österreichischer Volleyballspieler und funktionär Carl Schiller (1807–1874), deutscher Historiker,… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Graff — Anton Graff, Selbstporträt (1805/06). Das Gemälde wurde auf der am 5. März 1806 eröffneten Ausstellung der Kunstakademie Dresden gezeigt und dort vom sächsischen Kurfürsten Friedrich August III. für die Gemäldegalerie von Dresden angekauft.[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Sterbling — (* 12. April 1953 in Sânnicolau Mare, Rumänien) ist Professor für Soziologie und Pädagogik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Friedrich Justus Thibaut — Saltar a navegación, búsqueda Retrato de Anton Friedrich Justus Thibaut realizado por un artista desconocido. Anton Friedrich Justus Thibaut (4 de enero de 1772 …   Wikipedia Español

  • Anton Emanuel Schönbach — (* 29. Mai 1848 in Rumburg; † 25. August 1911 in Schruns) war ein österreichischer Germanist, Kultur und Literaturwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Chaitkin — Anton Tony Chaitkin is an author, historian and political activist with the LaRouche movement. He serves as History Editor for Executive Intelligence Review.Chaitkin s father was Jacob Chaitkin, who was the legal counsel and strategist for the… …   Wikipedia

  • Anton Friedrich Justus Thibaut — (January 4, 1772Garratt, James. (2002) Palestrina and the German Romantic Imagination , Cambridge University Press. p.40. ISBN 0 521 80737 9.] March 20, 1840), was a German jurist.Early lifeHe was born at Hameln, in Hanover, the son of an officer …   Wikipedia

  • Anton Graff — (November 18, 1736 ndash; June 22, 1813) was an eminent Swiss portrait artist. Among his famous subjects were Friedrich Schiller, Christoph Willibald Gluck, Heinrich von Kleist and Fredrick the Great.Graff was born as the son of a craftsman in… …   Wikipedia

  • Anton Salieri — Antonio Salieri Antonio Salieri, in Österreich zeitlebens auch Anton Salieri, (* 18. August 1750 in Legnago, Italien; † 7. Mai 1825 in Wien) war ein italienisch österreichischer Komponist der Klassik, Kapellmeister und Musikpä …   Deutsch Wikipedia

  • Schiller — Ludovike Simanowiz: Friedrich Schiller (1794) Schillers Unterschrift Johann Christoph Friedrich von Schiller, 1802 geadelt (* 10. November …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”