Anton von Doblhoff-Dier
Anton Freiherr von Doblhoff-Dier; Lithographie von Josef Kriehuber (1834)

Anton Freiherr von Doblhoff-Dier (* 10. November 1800 in Görz; † 16. April 1872 in Wien) war ein österreichischer Politiker.

Anton von Doblhoff-Dier war 1848 liberales Mitglied des Österreichischen Reichstages. Er wurde zum österreichischen Handelsminister im Kabinett Pillersdorf berufen. Nach dessen Auflösung übernahm er im Juli 1848 kurzfristig des Innen- und Unterrichtsministerium, sowie den Posten des Ministerpräsidenten. Von 1849 bis 1858 war er österreichischer Gesandter in den Niederlanden. Anschließend widmete er sich der Landwirtschaft und verfasste landwirtschaftliche Schriften. Von 1861 bis 1867 war er Abgeordneter zum Landtag von Niederösterreich und zum Reichsrat, ab 1867 Mitglied des Herrenhauses.

1819 schloss er sich dem Burschenschaftlichen Kreis Wien an.[1]

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Helge Dvorak: Biografisches Lexikon der Deutschen Burschenschaft. Band I Politiker, Teilband 1: A-E. Heidelberg 1996, S. 211.
  2. Katalogzettel Österreichische Nationalbibliothek

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anton von Doblhoff-Dier — Mandats 4e ministre président d Autriche …   Wikipédia en Français

  • Baron Anton von Doblhoff-Dier — (German: Anton Freiherr von Doblhoff Dier ) (10 November 1800 – 16 April 1872) was an Austrian statesman. External links * [http://agso.uni graz.at/marienthal/bibliothek/biografien/07 04 Doblhoff Dier Anton von Biografie.htm Marienthal] de icon …   Wikipedia

  • Josef von Doblhoff-Dier — Josef Freiherr von Doblhoff (um 1905) …   Deutsch Wikipedia

  • Doblhoff-Dier — ist der Name folgender Personen: Anton von Doblhoff Dier (1800–1872), österreichischer Politiker Josef von Doblhoff( Dier) (Pseudonym: Chillonius, Paul Deviloff; 1844–1928), österreichischer Schriftsteller und Diplomat Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Doblhoff-Dier — Doblhoff Dier, aus Tyrol stammendes u. eigentlich Holler geheißenes, jetzt in Österreich unter der Enns begütertes, seit 1692 in den Adel u. 1757 in den Freiherrenstand erhobenes Geschlecht; 1) Karl Holler von D., der Sohn des kaiserlichen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Doblhoff-Dier — Doblhoff Dier, Anton, Freiherr von, österreich. Staatsmann, geb. 10. Nov. 1800, gest. 16. April 1872, zeichnete sich als Mitglied der niederösterreichischen Landstände durch freisinnige Haltung aus und trat im Mai 1848 als Handelsminister in das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Franz Anton von Kolowrat-Liebsteinsky — Franz Anton von Kolowrat Liebsteinsky, Lithographie von Robert Theer nach Johann Ender. Graf Franz Anton von Kolowrat Liebsteinsky (tschechisch František Antonín Kolovrat Libštejnský) (* 31. Januar 1778 in Prag; † 4. April 1861 in Wien) war… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Anton von Kolowrat-Liebsteinsky — Hochgeboren Franz Anton Graf von Kolowrat Liebsteinsky 1st Minister President of the Austrian Empire In office 20 March 1848 – 4 April 1848 Monarch …   Wikipedia

  • Doblhoff — ist der Familienname folgender Personen: Anton von Doblhoff Dier (1800–1872), österreichischer Politiker Friedrich von Doblhoff (1916–2000), österreichischer Flugpionier Heinrich von Doblhoff Dier (1838–1913), österreichischer Gutsbesitzer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Anton Graf Kolowrat-Liebsteinsky — Datei:Franz Kolowrat Liebsteinsky.jpg Franz Anton von Kolowrat Liebsteinsky, Lithographie von Robert Theer nach Johann Ender. Graf Franz Anton von Kolowrat Liebsteinsky (tschechisch František Antonín Kolovrat Libštejnský) (* 31. Januar 1778 in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”