Arameiska/Syrianska Botkyrka IF
Arameiska/Syrianska Botkyrka IF
Voller Name Arameiska/Syrianska Botkyrka Idrottsförening
Gegründet 3. Dezember 1980
Vereinsfarben gelb-rot
Stadion Brunna IP
Plätze
Homepage syrianskabotkyrkaif.se/
Liga Division 2
2010 14. Platz (Division 1 Norra, Abstieg)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Arameiska/Syrianska Botkyrka Idrottsförening, oftmals auch nur als Syrianska Botkyrka IF bezeichnet, ist ein schwedischer Fußballverein aus Norsborg in der Gemeinde Botkyrka.

Geschichte

Der Klub wurde 1980 als Arameiska/Syrianska KIF als Immigrantenverein gegründet. Lange Zeit spielte die Fußballmannschaft nur unterklassig, ehe 2001 als Staffelsieger der fünftklassigen Division 4 Stockholm Södra der Aufstieg in die vierte Liga gelang. Dort spielte die Mannschaft auf Anhieb in der Spitzengruppe mit und qualifizierte sich 2004 als Tabellenzweiter für die Aufstiegsrunde zur Drittklassigkeit, in der die Mannschaft nach einer 0:3-Niederlage mit einem 4:1-Sieg aufgrund der Auswärtstorregel an Kungsörs SK scheiterte. Im Folgejahr gelang in der Division 3 Östra Svealand ebenfalls der zweite Rang, dank einer Ligareform bedeutete dies die Qualifikation zur neuen viertklassigen Division 2 Östra Svealand, in der die Mannschaft als Vizemeister mit zwei Punkten Rückstand auf Gröndals IK den Aufstieg in die Division 1 verpasste.

In der Spielzeit 2007 gewann Arameiska/Syrianska KIF 14 der 22 Saisonspiele und setzte sich vor Eskilstuna City FK als Staffelsieger durch. Nachdem der Aufstieg perfekt war, nahm der Verein den Namen der heimischen Gemeinde Botkyrka, mit der der Klub kooperiert, in den Vereinsnamen auf. In der ersten Drittligasaison belegte die Mannschaft den achten Tabellenrang, die folgende Spielzeit beendete sie jedoch als Tabellenschlusslicht auf einem Abstiegsplatz und stieg gemeinsam mit Carlstad United BK und Östersunds FK in die vierte Liga ab.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Syrianska Botkyrka IF — Arameiska/Syrianska Botkyrka IF Voller Name Gegründet 3. Dezember 1980 Vereinsfarben gelb rot Stadion Brunna IP …   Deutsch Wikipedia

  • Skelleftea FF — Skellefteå FF Voller Name Skellefteå Förenade Fotbollsföreningar Ort Skellefteå Gegründet 1921 (als Skellefteå AIK) Stadion Norrvalla IP …   Deutsch Wikipedia

  • FC Rosengard — FC Rosengård Voller Name Gegründet 12. März 2001 Stadion Rosengårds Södra IP …   Deutsch Wikipedia

  • MABI — FC Rosengård Voller Name Gegründet 12. März 2001 Stadion Rosengårds Södra IP …   Deutsch Wikipedia

  • Malmö Anadolu BI — FC Rosengård Voller Name Gegründet 12. März 2001 Stadion Rosengårds Södra IP …   Deutsch Wikipedia

  • Umea FC — Umeå FC Voller Name Umeå Fotbollsclub Gegründet 20. November 1987 Stadion Gammliavalle …   Deutsch Wikipedia

  • Östers Växjö — Östers IF ist ein schwedischer Fußballverein aus Växjö. Der Verein hat auch Sektionen im Eishockey und im Bowling. Die Fußballmannschaft der Herren spielte in der Saison 2006 in der höchsten schwedischen Spielklasse, der Fotbollsallsvenskan,… …   Deutsch Wikipedia

  • Division 1 (Schweden) 2010 — Die Division 1 2010 war die fünfte Spielzeit der drittklassigen schwedischen Fußballliga Division 1. Die beiden Staffelsieger Västerås SK und IFK Värnamo stiegen am Saisonende direkt in die Superettan auf. Die jeweiligen Vizemeister IK Sirius und …   Deutsch Wikipedia

  • Division 1 Norra — Swedish Division 1 Division 1 Norra Division 1 Södra 2011 Division 1 Founded 2006 Nation …   Wikipedia

  • Division 2 (Schweden) — Division 1 (Ettan) Verband Svenska Fotbollförbundet Erstaustragung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”