Archibald Douglas, 3. Earl of Douglas
Siegel von Archibald the Grim

Archibald Douglas, 3. Earl of Douglas, genannt the Grim (der Grimmige) (* ca. 1325; † ca. 24. Dezember 1400 in Threave) war ein schottischer Adliger.

Archibald war der Sohn des Generals und Heerführers James Douglas. Er folgte James Douglas, 2. Earl of Douglas, als Earl of Douglas im Jahr 1388.

Archibald kämpfte in der Schlacht bei Maupertuis am 19. September 1356. Er war Lord Warden of the Marches seit 1368 und war einer der Hauptverantwortlichen für den Friedensvertrag mit England vom 16. Juli 1390.

Der Earl heiratete Joan, Erbin von Bothwell und Tochter des Thomas Murray. Mit ihr hatte er die folgenden Kinder:

Weblinks

http://www.thepeerage.com/p10799.htm#i107988


Vorgänger Amt Nachfolger
James Douglas Earl of Douglas
1388–1400
Archibald Douglas

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archibald Douglas, 4. Earl of Douglas — Siegel des 4. Earl of Douglas um 1400 Archibald Douglas, 4. Earl of Douglas, genannt the Tyneman (der Verlierer) (* ca. 1370; † 17. August 1424 in Verneuil) war ein schottischer Adliger und französischer Herzog von Touraine …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald der Grimmige, 3. Earl of Douglas — Archibald Douglas, genannt the Grim (der Grimmige) (* ca. 1325, † ca. 24. Dezember 1400 in Threave) war ein schottischer Adliger, 3. Earl of Douglas und Lord of Galloway. Archibald war der Sohn des Generals und Heerführers James Douglas. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • James Douglas, 7. Earl of Douglas — James Douglas genannt the Gross (* 1371; † 24. März 1443) war ein schottischer Adliger, 1. Earl of Avondale und 7. Earl of Douglas. Archibald war der jüngere Sohn des Archibald Douglas, 3. Earl of Douglas und dessen Frau Joan Murray. 1425 war er… …   Deutsch Wikipedia

  • James Douglas, 2. Earl of Douglas — Siegel des 2. Earl of Douglas James Douglas (* ca. 1358; † 14. August 1388 in Otterburn) war ein schottischer Adliger, 2. Earl of Douglas und Earl of Mar. James war der ältere Sohn des William Douglas, 1. Earl of Douglas und dessen erster Ehefrau …   Deutsch Wikipedia

  • Earl of Douglas — Undifferenced arms of the Lord of Douglas, post 1330 Her …   Wikipedia

  • Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery — Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery, Premierminister des Vereinigten Königreichs, 1894 1895 Archibald Philip Primrose, 5. Earl of Rosebery (* 7. Mai 1847 in London; † 21. Mai 1929 in Epsom, Surrey) war ein britischer Staatsmann …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald Douglas, 6. Earl of Angus — (* 1490; † Januar 1557 auf Tantallon Castle) war ein schottischer Adeliger während der Herrschaften von Jakob V. und Maria I.. Er war der Sohn von George, Master of Angus, der in der Schlacht von Flodden Field getötet wurde. Nach dem Tode seines… …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald Douglas, 1. Earl of Ormonde — (* ca. 1609; † 16. April 1655 in Edinburgh) war ein schottischer Adliger. Leben Douglas war ein Sohn von William Douglas, 1. Marquess of Douglas, und dessen erster Gemahlin Margaret Hamilton. Er bekleidete die schottischen Ämter eines Privy… …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald Douglas, 1st Earl of Forfar — Archibald Douglas, 1st Earl of Forfar, 2nd Earl of Ormonde (3 May 1653 ndash; 11 November 1712) was a Scottish peer.He was the second son and youngest child of Archibald Douglas, Earl of Angus and 1st Earl of Ormonde, by his second wife, Jean… …   Wikipedia

  • Archibald Douglas, 8th Earl of Angus — and 5th Earl of Morton (1555 1588), was the son of David, 7th earl. He succeeded to the title and estates in 1558, being brought up by his uncle, James Douglas, 4th Earl of Morton, a Presbyterian.In 1573 he was made a Privy Councillor and Sheriff …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”