Arda Turan
Arda Turan

Arda Turan im März 2011

Spielerinformationen
Geburtstag 30. Januar 1987
Geburtsort IstanbulTürkei
Größe 176 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
1999–2002
2002–2004
Altıntepsi Makelspor
Galatasaray Istanbul
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2011
2005–2006
2011–
Galatasaray Istanbul
Manisaspor (Leihe)
Atlético Madrid
128 (29)
15 0(2)
10 0(0)
Nationalmannschaft2
2006– Türkei 47 (12)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. November 2011
2 Stand: 2. September 2011

Arda Turan (* 30. Januar 1987 in Istanbul) ist ein türkischer Fußballspieler, der seit der Saison 2011/12 bei Atletico Madrid unter Vertrag steht.

Inhaltsverzeichnis

Vereinskarriere

Arda Turan kommt aus der Jugend von Galatasaray Istanbul. In der Saison 2005/06 spielte er auf Leihbasis bei Manisaspor. Neben seiner Stammposition im linken Mittelfeld kann Arda auch zentral oder auf der rechten Seite spielen.

Zur Saison 2006/07 kehrte Arda Turan zu Galatasaray zurück. In den Champions League-Qualifikationsspielen schoss er zwei Tore gegen Mladá Boleslav und bereitete drei weitere vor. Nach dem Hinspiel wurde er von Fußballexperten in ganz Europa gelobt und wurde durch seine Tore und Assists in der türkischen Liga zum Stammspieler im Team und auch in der türkischen Nationalmannschaft, in der er am 16. August 2006 debütierte.

In der Saison 2006/07 wurde er zum besten jungen Spieler der türkischen Liga gewählt.

In der Saison 2007/08 hatte Arda mit sieben Toren und 14 Assists maßgeblichen Anteil am Gewinn des Meistertitels. Am 33. Spieltag machte er beim 5:3 gegen den Meisterschaftskonkurrenten Sivasspor einen Hattrick und öffnete somit den Weg zur Meisterschaft. Daraufhin wurde sein Vertrag vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Zur Saison 2009/2010 wurde er zum Kapitän der Mannschaft ernannt und trägt seitdem die Rückennummer 10. In der Saison 2010/11 enttäuschte sein Team und erreichte nur den 8. Platz. Arda war wegen einer Adduktorenverletzung über die Hälfte der Spielzeit verletzt. Während Medien und teile der Fangemeinde ihm "Lustlosigkeit" vorwarfen, verdichteten sich gegen Ende der Saison Transfervermutungen die jedoch unbestätigt blieben.[1] Arda selbst zeigte sich zuvor offen für Wechselabsichten, bestätigte und dementierte jedoch nichts.[2]

Am 9. August 2011 wurde bekannt gegeben, dass Arda für eine Ablösesumme von 12 Millionen Euro und einer möglichen Zusatzablöse von einer Million Euro zu Atletico Madrid wechseln werde.[3] Bei einer Rückkehr in die Türkei hat Galatasaray Istanbul ein Transfervorrecht.

Am 2. Spieltag der Primera División debütierte er im Heimspiel gegen CA Osasuna im Dress von Atletico Madrid.

Nationalmannschaft

Turan machte sein Debüt für die Türkische Fußballnationalmannschaft im Freundschaftsspiel gegen Luxemburg am 16. August 2006. Während der Fußball-Europameisterschaft 2008 sorgte er für Aufsehen, als er im Vorrundenspiel gegen die Schweiz in letzter Minute ein Tor und gegen Tschechien einen Anschlusstreffer erzielen konnte. Im Halbfinale gegen Deutschland musste er aufgrund einer Gelbsperre zusehen. Er schoss insgesamt 3 Tore (1 Elfmeter). Im WM-Qualifikationsspiel am 5. September 2009 gegen Estland schoss Arda das 3:2 für die Türkei, dieses Tor war das 600. Tor der türkischen Fußballnationalmannschaft. Arda ist seitdem zu einem festen Stammspieler in der Nationalmannschaft geworden.

Spielweise

Arda ist ein beidfüßiger Spieler, erreicht also mit beiden Füßen eine in etwa gleiche Schusshärte und -präzision. Er spielt in der Offensive meist auf dem linken, jedoch auch auf dem rechten Flügel. Er gilt als wendiger und technisch starker Spieler und als guter Dribbler mit einer hohen Grundschnelligkeit sowie Antritt.

Persönliches

  • Er hat eine Herzrhythmusstörung leichteren Grades die das erste mal nach einem Zusammenbruch am 16. November 2008 festgestellt worden ist.[4]
  • In der Saison 2009/2010 sorgte er für aufsehen indem er vor laufender Kamera die neuen Pinken Trikots von Galatasaray, teils mit verbalen Schimpfwörtern kritisierte.[5]
  • Arda wurde in Vergangenheit von den Medien des öfteren kritisiert, sein intensives Nachtleben behindere seine professionelle Leistung. Arda dagegen dementiert dies und gibt an, weder ein intensives Nachtleben zu führen noch Alkohol zu trinken oder an Glücksspielen teilzunehmen.[6]

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. calcionews24.com: Arda Turan transferant?
  2. haber7.com:Arda Turan: A.Madrid'e giderim
  3. Arda Turan'ın Transferi Konusunda Anlaşma Sağlandı (türkisch)
  4. Arda suffered cardiac arrythmia, Hurriyet.com.tr. Abgerufen am 26. Dezember 2009. 
  5. ulusalpost:Arda Turan'dan Skandal Sözler!
  6. hürriyet:Arda Turan’dan sanal serzeniş

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arda Turan — (au centre) …   Wikipédia en Français

  • Arda Turan — Saltar a navegación, búsqueda Arda Turan Archivo:N1532100825 30309566 7790391.jpg Nacimiento 30 de enero de 1987 Estambul, Turquía Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Arda Turan — Football player infobox playername = Arda Turan fullname = Arda Turan height = height|m=1.76 dateofbirth = Birth date and age|1987|1|30| cityofbirth = İstanbul countryofbirth = Turkey currentclub = Galatasaray clubnumber = 66 position = Attacking …   Wikipedia

  • Arda (Fluss) — Arda bezeichnet in der Antarktik ein Berg auf der Livingston Insel, siehe Arda (Berg) in Bulgarien einen Nebenfluss der Mariza in Bulgarien, siehe Arda (Mariza) ein bulgarischer Stausee, siehe Arda (Stausee) eine bulgarische Zigarettenmarke Arda… …   Deutsch Wikipedia

  • Turan (Name) — Turan ist ein türkischer männlicher Vorname[1][2] und Familienname. Er bezeichnet die Landschaft Turan, die imaginäre Urheimat der Turkvölker. Inhaltsverzeichnis 1 Namensträger 1.1 Herrscher …   Deutsch Wikipedia

  • Arda (disambiguation) — Arda is a fictional setting in the works of J. R. R. Tolkien.Arda may also refer to:*Arda Turan, a Turkish footballer, currently playing for Galatasaray and Turkey. *Arda River, a river in Bulgaria and Greece. Also a Turkish given name. *Arda… …   Wikipedia

  • Arda — bezeichnet in der Antarktik ein Berg auf der Livingston Insel, siehe Arda (Berg) in Bulgarien einen Nebenfluss der Mariza in Bulgarien, siehe Arda (Mariza) ein bulgarischer Stausee, siehe Arda (Stausee) eine bulgarische Zigarettenmarke Arda… …   Deutsch Wikipedia

  • ARDA — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. ARDA est un acronyme, qui peut signifier : Association des responsables de distribution artistique (voir leur site) ; Voir aussi Arda dans le… …   Wikipédia en Français

  • Arda (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom Arda peut désigner : Arda, un royaume imaginaire dans l œuvre de John Ronald Reuel Tolkien ; l Arda, une rivière coulant essentiellement… …   Wikipédia en Français

  • Turaner — Turan bezeichnet: Turan (Gottheit), eine Fruchtbarkeits und Schutzgöttin der Etrusker Turan (Panzer), einen ungarischer Panzer des Zweiten Weltkriegs Turan (altpers. Turân „Land der Dunkelheit“) ist der Name folgender Orte: Turan (Landschaft),… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”