Arkadiusz Malarz



Arkadiusz Malarz
Spielerinformationen
Geburtstag 19. Juni 1980
Geburtsort PułtuskPolen
Größe 190 cm
Position Torwart
Vereine in der Jugend
bis 1997 Nadnarwianka Pułtusk, Mazovia Ciechanów
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–1998
1998–2000
2000–2001
2001–2004
2004–2006
2006
2006–2007
2007–2008
2008-2009
2009-2010
2010-
Bug Wyszków
Polonia Warszawa
Gwardia Warszawa
Świt Nowy Dwór Mazowiecki
Amica Wronki
Lech Poznań
Skoda Xanthi
Panathinaikos Athen
OFI Kreta
AE Larisa
AEL Limassol
- (-)
0 (0)
- (-)
24 (0)
10 (0)
2 (0)
25 (0)
12 (0)
27 (0)
15 (0)
1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 12. Januar 2010
2 Stand: 26. Januar 2009

Arkadiusz Malarz (* 19. Juni 1980 in Pułtusk, Polen) ist ein polnischer Fußballspieler.

Vereinskarriere

Arkadiusz Malarz ist ein polnischer Torhüter. In der Saison 2004/05 war er noch Stammkeeper für seinen damaligen Club Amica Wronki. Als er anfing Fehler zu machen, wurde er nur noch als Nummer 2 im Tor eingesetzt. Der Grund war auch, dass der Ersatztorhüter Radosław Cierzniak immer besser wurde. Zur Rückrunde der Saison 2005/2006 stand Malarz bei Lech Poznań unter Vertrag. Kam aber nur zu zwei Ligaeinsätzen. 2006 wechselte Malarz erstmals ins Ausland und unterschrieb einen Vertrag beim griechischen Erstligisten Skoda Xanthi. Hier war er dann unangefochten die Nr. 1. Nach nur einer Saison bei Xanthi wechselte er zum Ligakonkurrenten und Traditionsverein Panathinaikos Athen. Anfänglich lief es ganz gut für ihn, jedoch wurde er im Verlauf der Saison 2007/2008 von dem Kroaten Mario Galinovic als Nr. 1 abgelöst und verließ den Verein zur Saison 2008/2009 in Richtung OFI Kreta wo er wieder klare Nr. 1 war. 2009/2010 spielte er dann für AE Larisa. Bei Larisa erging es ihm jedoch ähnlich wie bei Panathinaikos und er wurde nach schwachen Vorstellungen vom Uruguayer Sebastián Viera abgelöst. Zur Saison 2010/2011 wechselte er nach Zypern zu AEL Limassol. Insgesamt bestritt er in der griechischen Superleague in 4 Saisons 79 Spiele.

Auszeichnungen

  • 2007 wurde Malarz in Griechenland zum besten Torwart des Jahres gewählt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arkadiusz Malarz — Pas d image ? Cliquez ici. Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Arkadiusz Malarz — Football player infobox playername= Arkadiusz Malarz fullname = Arkadiusz Malarz dateofbirth = birth date and age|1980|6|19 cityofbirth = Pułtusk countryofbirth = Poland height = height|m=1.90 currentclub = OFI Crete clubnumber = position =… …   Wikipedia

  • Malarz — Arkadiusz Malarz Spielerinformationen Voller Name Arkadiusz Malarz Geburtstag 19. Juni 1980 Geburtsort Pułtusk, Polen Position Torwart Vereine in der Jugend bis 1997 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • OFI — Voller Name Omilos Filathlon Irakleiou Gegründet 1925 Vereinsfarben schwarz und weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Petr Pizanowski — Petr Pižanowski Spielerinformationen Geburtstag 13. April 1974 Geburtsort Olomouc, Tschechoslowakei Position Torwart Vereine in der Jugend 1984 1986 1986 1993 SK Chválkovice …   Deutsch Wikipedia

  • Pižanowski — Petr Pižanowski Spielerinformationen Geburtstag 13. April 1974 Geburtsort Olomouc, Tschechoslowakei Position Torwart Vereine in der Jugend 1984 1986 1986 1993 SK Chválkovice …   Deutsch Wikipedia

  • Saison 2009-2010 de l'AEL Larissa — Généralités Président(s) Konstantinos Piladakis Entraîneur(s) Ioannis Papakostas …   Wikipédia en Français

  • List of foreign football players in Super League Greece — This is a list of foreign football players in Super League Greece. The players written with bold text have at least one cap for their national team.There is a total of 175 foreign players in Super League Greece of which 42 have been capped at… …   Wikipedia

  • Nadnarwianka Pułtusk — Full name Ludowy Klub Sportowy Nadnarwianka Pułtusk Founded 1921 Ground Pułtusk, Poland (Capacity: 1500) League III liga Gr.1 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”