Arkadiusz Onyszko
Arkadiusz Onyszko
Arkadiusz Onyszko im Mai 2009
Spielerinformationen
Voller Name Arkadiusz Jerzy Onyszko
Geburtstag 12. Januar 1974
Geburtsort LublinPolen
Position Torwart
Vereine in der Jugend
bis 1990 Lublinianka Lublin
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1990–1993
1993–1994
1993–1994
1994–1996
1996–1997
1997–1998
1998–2004
2004–2009
2009
2009–2010
2010
2010–
Zawisza Bydgoszcz
Legia Warszawa
Polonia Warszawa (Leihe)
Warta Poznań
Lech Poznań
Widzew Łódź
Viborg FF
Odense BK
FC Midtjylland
Silkeborg IF
Odra Wodzisław
Polonia Warszawa
12 (0)
0 (0)
13 (0)
15 (0)
31 (0)
30 (0)
173 (0)
224 (0)
13 (0)
0 (0)
5 (0)
Nationalmannschaft
1997 Polen 2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Arkadiusz Onyszko (* 12. Januar 1974 in Lublin, Polen) ist ein polnischer Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Vereinskarriere

Onyszko begann seine Profikarriere bei Zawisza Bydgoszcz, wo er auch im Alter von nur 17 Jahren in der polnischen Ekstraklasa debütierte. 1994 wechselte er zum polnischen Spitzenklub Legia Warszawa. Hier war er allerdings nur Reserve und verbrachte eine Saison leihweise bei Polonia Warszawa. Nach seiner Rückkehr zu Legia Warszawa war er erneut nur Reservetorhüter. Zur Saison 1994/1995 wechselte er dann endgültig zum Ligakonkurrenten Warta Poznań. Hier spielte er regelmäßig und weckte damit das Interesse des bekannteren Stadtrivalen Lech Poznań. 1996 wechselte er dann zu Lech und war dort die unumstrittene Nummer 1 im Tor. Nach einer weiteren Saison bei Widzew Łódź in der Ekstraklasa, wechselte Onyszko 1998 nach Dänemark zu Viborg FF. In Dänemark lief es von Anfang an sehr gut für ihn. Für Viborg spielte er insgesamt sechs Saisons, in denen er immer Stammtorhüter war. 2004 wechselte er innerhalb der dänischen Liga zu Odense BK.

Ihm wurde vom Odense BK gekündigt, nachdem er wegen schwerer Misshandlung seiner Ehefrau mit Verletzungsfolge am 2. März 2009 verhaftet und am 24. Juni 2009 zu drei Monaten Haft verurteilt wurde. Nach seiner Freilassung unterschrieb er zum 4. Juli 2009 einen Vertrag mit dem FC Midtjylland. Dort spielte er mit einer elektronischen Fußfessel, als Folge seiner Haftstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt worden war. Am 2. November 2009 teilte der FC Midtjylland Onyszko mit, dass er fristlos gekündigt wird. Er hatte in der am selben Tag erschienenen Autobiographie „Fucking Polak“ geschrieben: „Ich hasse Schwule, das tu ich wirklich. Meiner Meinung nach ist es so verdammt eklig, wenn sie miteinander sprechen, als ob sie Mädchen wären. Ich kann mich nicht mit einem Schwulen im selben Raum aufhalten. […] In einer Fußballmannschaft bin ich noch nie einem Schwulen begegnet. Das wäre auch unmöglich.“[1] In einer Pressemeldung erklärte der Vorstand, dass die Aussagen mit den Grundwerten des Vereins unvereinbar seien.[2]. Am 18. November 2009 unterschrieb er einen Drei-Jahres-Vertrag mit Silkeborg IF. Dieser wurde allerdings im Januar 2010 wieder aufgelöst. Daraufhin kehrte Onyszko noch im Januar in seine polnische Heimat zurück und unterschrieb einen Vertrag bei Odra Wodzisław aus dem oberschlesischen Loslau.[3]

Nationalmannschaft

Er spielte zweimal in der polnischen Fußballnationalmannschaft. Er war im Kader der polnische Olympiaauswahl, die 1992 bei den Olympischen Spielen in Barcelona die Silbermedaille gewann, allerdings wurde er bei keinem der Spiele eingesetzt.

Erfolge

  • 1990: Dritter U16-Vize-Europameister
  • 1992: Olympische Silbermedaille
  • 1995: Polnischer Supercupsieger
  • 2007: Dänischer Pokalsieger

Weblinks

Anmerkungen

  1. Polnischer Fußballer: "Ich hasse Schwule", queer.de, 3. November 2009
  2. Pressemeddelelse fra FC Midtjylland: FCM fritstiller Onyszko, Bestyrelse og Direktion i FC Midtjylland, fcm.dk, 2. November 2009
  3. Verpflichtungsnachweis - Transfermarkt.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arkadiusz Onyszko — est un footballeur polonais né le 12 janvier 1974 à Lublin. Il joue au poste de gardien de but au Polonia Varsovie. Carrière 1989 1990  …   Wikipédia en Français

  • Arkadiusz Onyszko — Arek Onyszko Personal information Full name Arka …   Wikipedia

  • Onyszko — Arkadiusz Onyszko Spielerinformationen Voller Name Arkadiusz Jerzy Onyszko Geburtstag 12. Januar 1974 Geburtsort Lublin, Polen Position Torwart Vereine in der Jugend bis …   Deutsch Wikipedia

  • Arek Onyszko — Arkadiusz Onyszko Arkadiusz Onyszko est un footballeur polonais né le 12 janvier 1974 à Lublin. Il joue au poste de gardien de but. Carrière Saison Club Pays Matchs Buts 1989 1990 Lublinianka Lublin  Pologne …   Wikipédia en Français

  • Poland at the 1992 Summer Olympics — Infobox Olympics Poland games=1992 Summer competitors=201 (149 men and 52 women) sports=21 flagbearer=Waldemar Legień gold=3 silver=6 bronze=10 total=19 rank=19Poland competed at the 1992 Summer Olympics in Barcelona, Spain.Medalists Gold*… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/On — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Odense Boldklub — Odense BK Voller Name Odense Boldklub Gegründet 12. Juli 1887 Vereinsfarben Weiß Blau …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1992/Fußball — Bei den XXV. Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona wurde ein Wettbewerb im Fußball ausgetragen. Mit Spanien konnte erstmals seit 1920 wieder der Gastgeber gewinnen. Es war der bisher letzte Sieg einer europäischen Mannschaft …   Deutsch Wikipedia

  • Warta Poznan — Warta Poznań Voller Name Klub Sportowy Warta Poznań Gegründet 15. Juni 1912 Vereinsfarben Grün Weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Warta Poznań — Voller Name Klub Sportowy Warta Poznań Gegründet 15. Juni 1912 Vereinsfarben Grün Weiß …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”