Arne Halse
Olympische Ringe
Leichtathletik
Silber 1908 Speerwerfen
Bronze 1908 Speerwerfen

freier Stil

Arne Halse (* 20. Oktober 1887 in Kristiansund; † 3. Juli 1975 in Trondheim) war ein norwegischer Speerwerfer, der in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg erfolgreich war.

Er gewann bei den Olympischen Spielen 1908 eine Silber- und eine Bronzemedaille und nahm auch an den Olympischen Zwischenspielen 1906 und den Olympischen Sommerspielen 1912 teil. Arne Halse startete für Trondhjems IF, später für Brage.

Die norwegische Meisterschaften gewann er vier Mal (Aufgrund der großen Weiten muss angenommen werden, dass der Speer leichter als 800 Gramm war oder beidarmig geworfen wurde):

Jahr 1905 1906 1907 1909
Weite (m) 72,57 81,63 94,32 90,86

Seinen ersten internationalen Auftritt hatte er bei den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen, wo er im freien Stil auf Platz 7 kam. Zwei Jahre später in London konnte er zwei Medaillen gewinnen: Silber im griechischen Stil, Bronze im freien Stil. Auch 1912 in Stockholm beteiligte er sich an zwei Speerwurf-Wettkämpfen. Im einarmigen Werfen kam er auf Platz 7, im beidarmigen Werfen auf Platz 5.

Olympiateilnahmen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arne Halse — (October 20, 1887 – July 3, 1975) is a Norwegian athlete who specialized in the different forms of javelin throw. He represented Trondhjems IF and later SK Brage , both in Trondheim.At the 1906 Summer Olympics he finished seventh in the freestyle …   Wikipedia

  • Halse (Begriffsklärung) — Halse steht für: Halse, ein Segelmanöver ein spezielles von mehreren am Schothorn eines Rahsegels befestigten Tauen Halse (Northamptonshire), England Halse (Somerset), England Halse ist der Familienname folgender Personen: Arne Halse (1887–1975)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger in der Leichtathletik/Medaillengewinner — Olympiasieger Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinnerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Daumenzeigefingergriff — Eric Lemming, dreimaliger Olympiasieger, gilt als Erfinder der modernen Speerwurftechnik. Speerwurf (Speerwerfen, englisch javelin) ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der ein Speer nach einem Anlauf möglichst weit zu werfen ist. Dafür… …   Deutsch Wikipedia

  • Speerwerfen — Eric Lemming, dreimaliger Olympiasieger, gilt als Erfinder der modernen Speerwurftechnik. Speerwurf (Speerwerfen, englisch javelin) ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der ein Speer nach einem Anlauf möglichst weit zu werfen ist. Dafür… …   Deutsch Wikipedia

  • Norway at the 1908 Summer Olympics — Norway at the Olympic Games Flag of Norway – Flag bearers …   Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1908/Leichtathletik — Olympische Sommerspiele 1908 (Medaillenspiegel Leichtathletik) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Norway at the 1912 Summer Olympics — Norway at the Olympic Games Flag of Norway – Flag bearers …   Wikipedia

  • List of Olympic medalists in athletics (men) — This is the complete list of men s Olympic medalists in athletics from 1896 to 2008. See also: List of Olympic medalists in athletics (women), Athletics at the Summer Olympics, and Lists of Olympic medalists Contents 1 Current program …   Wikipedia

  • Speerwurf — Eric Lemming, dreimaliger Olympiasieger, gilt als Erfinder der modernen Speerwurftechnik. Speerwurf (Speerwerfen, englisch javelin) ist eine Disziplin der Leichtathletik, bei der ein Speer nach einem Anlauf möglichst weit zu werfen ist. Dafür… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”