Arnold-Janssen-Preis

Der Arnold-Janssen-Preis der Stadt Goch wird seit 2004 an Persönlichkeiten oder Initiativen verliehen, die sich besondere Verdienste im Geiste und Sinne des gebürtigen Gochers und Gründers des weltweit tätigen Steyler Missionswerkes, Arnold Janssen, erworben haben. Der Preis wird alle zwei Jahre vergeben und ist mit 15.000 Euro dotiert.

Preisträger


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Edwin-Scharff-Preis — Edwin Scharff Der Edwin Scharff Preis wurde im Jahre 1955, dem Todesjahr des Namensgebers Edwin Scharff vom Senat der Freien und Hansestadt Hamburg gestiftet. Er wird seit 1955 jährlich verliehen und war ursprünglich mit 15.000 DM, jetzt mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinschaft Sant'Egidio — Die Kirche Sant’Egidio in Rom. Die Gemeinschaft Sant’Egidio ist eine als „Öffentlicher Verein von Gläubigen in der Kirche“[1] von der römisch katholischen Kirche anerkannte Geistliche Gemeinschaft, die 1968 von Andrea Riccardi in Rom als… …   Deutsch Wikipedia

  • Sant'Egidio — Die Kirche Sant’Egidio in Rom. Die Gemeinschaft Sant’Egidio ist eine als „Öffentlicher Verein von Gläubigen in der Kirche“[1] von der römisch katholischen Kirche anerkannte Geistliche Gemeinschaft, die 1968 von Andrea Riccardi in Rom als Lai …   Deutsch Wikipedia

  • Sant Egidio — Die Kirche Sant’Egidio in Rom. Die Gemeinschaft Sant’Egidio ist eine als „Öffentlicher Verein von Gläubigen in der Kirche“[1] von der römisch katholischen Kirche anerkannte Geistliche Gemeinschaft, die 1968 von Andrea Riccardi in Rom als Lai …   Deutsch Wikipedia

  • Patientenschutzorganisation Deutsche Hospiz Stiftung — Die Patientenschutzorganisation Deutsche Hospiz Stiftung vertritt nach ihrem Selbstverständnis die Interessen der Schwerstkranken und Sterbenden. Sie unterstützt bundesweit Betroffene und Angehörige dabei, ihnen zustehende Rechte einzufordern,… …   Deutsch Wikipedia

  • Gemeinschaft Sant’Egidio — Die Kirche Sant’Egidio in Rom. Die Gemeinschaft Sant’Egidio ist eine als „Öffentlicher Verein von Gläubigen in der Kirche“[1] von der römisch katholischen Kirche anerkannte Geistliche Gemeinschaft, die 1968 von Andrea Riccardi in Rom als… …   Deutsch Wikipedia

  • Wissenschaftspreis — Liste der Wissenschaftspreise A Adolf Fick Preis (für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Physiologie im deutschsprachigen Raum, seit 1929, mit 10.000 Euro dotiert) Agathe Lasch Preis (Norddeutsche Sprachforschung) A.I. Virtanen Prize… …   Deutsch Wikipedia

  • Kreichgauer — Pater Damian Kreichgauer SVD, 1924 Damian Kreichgauer SVD (* 1. Mai 1859 in Rockenhausen, Nordpfalz; † 10. März 1940 in Mödling bei Wien) war Priester aus der Diözese Speyer, Pater, Steyler Missionar, Physiker …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Wissenschaftspreisen — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abelpreis (neben der Fi …   Deutsch Wikipedia

  • Der Kleine Prinz — (Originaltitel: Le Petit Prince) ist eine illustrierte Erzählung von Antoine de Saint Exupéry. Sie ist das bekannteste Werk des französischen Autors und erschien zuerst 1943 in New York, wo Saint Exupéry sich im Exil aufhielt. Nach Harenberg gilt …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”