Monthey-Champéry


Monthey-Champéry

Monthey-Champéry, 1908 eröffnete elektrische gemischte Zahn- und Reibungsbahn (s. Bergbahnen und Elektrische Eisenbahnen), in dem Tal von Illiez im Wallis (Schweiz), die von der Station der Bundesbahnen ausgehend, bis Monthey die Zufahrtstraße benutzt. In Monthey hat sie Gemeinschaftsstation mit der seit 1907 bestehenden elektrischen Schmalspurbahn Aigle-Ollon-Monthey und benutzt in nördlicher Richtung deren Gleis auf 598 m Länge, um dann, nach Westen und Südwesten biegend, auf selbständigem Unterbau die Stationen Chemex, Troistorrents, Fayot, Val d'Illiez, La Cour und Champéry zu erreichen. Sie hat 3 Zahnstrecken von 2∙249, 0∙685, 0∙725 km, zusammen 3∙659 km Länge. Die beabsichtigte Zweigbahn von Troistorrents nach Morgins-Les-Bains ist vorläufig durch eine gute Straße ersetzt.

Der Unterbau der Bahn erforderte etwa 135.000 m3 Erd- und Felsarbeiten, 18.000 m3 Stütz- und Futtermauern, 3235 m3 Mauerwerk für Brücken und Viadukte. Die Zahnstange, Bauart Strub, wiegt 34∙5 kg/m, die Schienen sind 24 kg/m schwer. Zwischen Bahnhof und Stadt Monthey sind Rillenschienen von 30 kg/m verlegt.

Die elektrische Energie wird von der Société des forces motrices de la grande eau in Territet als Drehstrom von 6000 Volt, 50 Perioden, geliefert, der, in 750voltigen Gleichstrom verwandelt, der Fahrleitung zugeführt wird. Diese besteht auf den offenen Strecken aus zwei Fahrdrähten von je 64 cm2 Querschnitt. Auf den Ausweichstationen, der Gemeinschaftsstrecke mit der Bahn Aigle-Ollon-Monthey, sowie zwischen Station und Stadt Monthey ist nur ein Draht vorhanden.

Die Anlagekosten der Bahn, betrugen Ende 1913 2,700.629 Fr., f. d. km 222,384 Fr.

Die Bahn wird ganzjährig betrieben.

Literatur: Schweizer Eisenbahnstatistik. Schwz. Bauztg. 1909, Bd. LIII, Nr. 1 u. 2.

Dietler.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Monthey-Champéry-Morgins — The Monthey Champéry Morgins railway (MCM) was a railway company in the Chablais region of Switzerland which was formed to construct a metre gauge line linking Monthey with Champéry and a branch line from the village of d’Illiez to Morgins. The… …   Wikipedia

  • Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry — Bahnhof Aigle Dépôt der AL Die Transports Publics du Chablais SA (TPC) betreiben mehrere meterspurige Eisenbahnlinien sowie Autobusse im Chablais in den Schweizer Kantonen Waadt und Wallis. Die TPC entstanden 1999 aus der Fusion der vier privaten …   Deutsch Wikipedia

  • Chemin de fer Monthey-Champéry-Morgins — Bahnhof Aigle Dépôt der AL Die Transports Publics du Chablais SA (TPC) betreiben mehrere meterspurige Eisenbahnlinien sowie Autobusse im Chablais in den Schweizer Kantonen Waadt und Wallis. Die TPC entstanden 1999 aus der Fusion der vier privaten …   Deutsch Wikipedia

  • Chemin De Fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry — L AOMC en gare d Aigle. La ligne Aigle Ollon Monthey Champéry (AOMC) est une ligne de chemin de fer suisse longue de 23 km, à voie unique et à écartement métrique, reliant la gare d Aigle à Champéry. Elle fait partie depuis 1999 de Transports… …   Wikipédia en Français

  • Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champery — Chemin de fer Aigle Ollon Monthey Champéry L AOMC en gare d Aigle. La ligne Aigle Ollon Monthey Champéry (AOMC) est une ligne de chemin de fer suisse longue de 23 km, à voie unique et à écartement métrique, reliant la gare d Aigle à Champéry.… …   Wikipédia en Français

  • Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry — Navette de l AOMC en gare d Aigle …   Wikipédia en Français

  • Chemin de fer aigle-ollon-monthey-champéry — L AOMC en gare d Aigle. La ligne Aigle Ollon Monthey Champéry (AOMC) est une ligne de chemin de fer suisse longue de 23 km, à voie unique et à écartement métrique, reliant la gare d Aigle à Champéry. Elle fait partie depuis 1999 de Transports… …   Wikipédia en Français

  • Aigle–Ollon–Monthey–Champéry Railway — The Aigle–Ollon–Monthey–Champéry is a metre gauge railway operating in the Chablais region of Switzerland. It was created in 1946 by the amalgamation of the Aigle–Ollon–Monthey Railway (AOM) and the Monthey–Champéry–Morgins Railway (MCM). Today… …   Wikipedia

  • Aigle-Ollon-Monthey-Champéry — The Aigle Ollon Monthey Champéry Railway is a metre gauge railway operating in the Chablais region of Switzerland. It was created in 1946 by the amalgamation of the Aigle Ollon Monthey (AOM) and the Monthey Champéry Morgins (MCM). Today its… …   Wikipedia

  • Chemin de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champery — The Aigle Ollon Monthey Champéry Railway is a metre gauge railway operating in the Chablais region of Switzerland. It was created in 1946 by the amalgamation of the Chemin de fer Aigle Ollon Monthey (AOM) and the Chemin de fer Monthey Champéry… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.