Arbeitswagen

Arbeitswagen (permanent way wagon, service car; wagon de service de la voie; carro di lavoro) – auch Bahndienstwagen, Bahnerhaltungswagen genannt – sind aus dem allgemeinen Fahrpark ausgeschiedene ausschließlich zum Verführen von Bahnerhaltungsmaterial und Kohlenlösche dienende Wagen, die im allgemeinen nur in mit geringer Geschwindigkeit verkehrende Arbeits- (Bahnerhaltungs-) Züge, und nur ausnahmsweise unter Beachtung besonderer Vorsichtsmaßregeln in Güterzüge mit geringer Geschwindigkeit eingestellt werden dürfen.

Als A. finden solche Wagen Verwendung, die wegen ihres Alters und ihrer Bauart für den Verkehr nicht mehr benutzbar sind. Diese Wagen erhalten niedrige umklappbare Bordwände, häufig auch im Fußboden angebrachte Entleerungsklappen und zum Schutz der Achslagergehäuse umlegbare Schürzen aus Segeltuch oder Eisenblech.

Wegen der ausschließlich internen Verwendung der A. brauchen bei deren Erhaltung die internationalen »Vorschriften für den Bau und die Unterhaltung der Betriebsmittel« nicht eingehalten zu werden.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbeitswagen — Arbeitswagen, auch Bahndienstwagen oder Bahnerhaltungswagen genannt, sind spezielle Eisenbahn oder Straßenbahnfahrzeuge. Sie dienen nicht dem Personen oder Güterverkehr sondern werden für interne Zwecke vorgehalten. Einsatzbereiche sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitswagen — Ạr|beits|wa|gen, der: Straßen od. Eisenbahnwagen für Arbeiten an den Gleisanlagen. * * * Ạr|beits|wa|gen, der: Straßen od. Eisenbahnwagen für Arbeiten an den Bahnanlagen …   Universal-Lexikon

  • Bahndienstwagen — Arbeitswagen (Bahndienstwagen, Bahnerhaltungswagen) sind Eisenbahn oder Straßenbahnfahrzeuge, die nicht dem Transport von Personen oder Gütern dienen, sondern für interne Zwecke wie zum Beispiel dem Unterhalt der Bahnanlagen eingesetzt werden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnerhaltungswagen — Arbeitswagen (Bahndienstwagen, Bahnerhaltungswagen) sind Eisenbahn oder Straßenbahnfahrzeuge, die nicht dem Transport von Personen oder Gütern dienen, sondern für interne Zwecke wie zum Beispiel dem Unterhalt der Bahnanlagen eingesetzt werden.… …   Deutsch Wikipedia

  • Nürnberg-Fürther Straßenbahn — Im Netz der Nürnberg Fürther Straßenbahn wurde der Straßenbahnverkehr der Städte Nürnberg und Fürth vom 25. August 1881 bis zur Einstellung des Fürther Netzes am 20. Juni 1981 abgewickelt. Zunächst als privates Unternehmen gegründet,… …   Deutsch Wikipedia

  • Wagendienst — (carriage service; service de wagons; servizio di vagoni). Die zur Beförderung der Personen und Güter erforderlichen Eisenbahnwagen werden in der Regel von den Eisenbahnen selbst vorgehalten. Nur ausnahmsweise und unter bestimmten Bedingungen ist …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • A-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • B-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • C-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

  • D-Triebwagen (Frankfurt) — Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 1.1 Baureihenbezeichnungen 1.2 Nummerierung 1.3 Allgemeine Umbauten 2 A und B, E 3 V …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”