Brunel

Brunel, Isambard Kingdom, wurde am 9. April 1806 zu Portsmouth geboren. Seine Bildung erhielt er am Collège zu Caen. 1826 kehrte er nach England zurück, wo sein Vater eben beschäftigt war, den Themsetunnel zu bauen. B. fand dabei Verwendung. Aufsehen erregte er in der technischen Welt, als er die Erbauung der Great Western-Eisenbahn in mustergültiger Weise durchführte. Eines der bedeutendsten Bauwerke war die Maidenheadbrücke mit 39 m Spannweite. B. war es, der im Gegensatz zu der von Stephenson vertretenen Spurweite von 4' 81/2'' die größere Spurweite von 7 engl. Fuß einführte, von der indessen bald wieder abgegangen werden mußte.

Eines seiner weiteren Werke war die Kettenbrücke von Hungerford, eine der längsten Brücken Englands; auch bei Ausführung der Conway- und Britanniaröhrenbrücke war er tätig.

B. starb am 15. September 1859. Eine Biographie des merkwürdigen Mannes rührt von seinem Sohne her (London 1870). Der Name B. ist wie der Stephensons mit der Zeit des glänzendsten Aufschwungs der britischen Technik verwebt.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brunel — can mean:* Isambard Kingdom Brunel, famed British engineer * Marc Isambard Brunel, engineer and father of Isambard Kingdom Brunel * Brunel Bridge, designed by Brunel * Brunel Museum in London, UK * Brunel University in UK * Shlomo Ben Avraham Ole …   Wikipedia

  • Brunel — bezeichnet: die Brunel Universität, eine staatliche Universität in England Brunel GmbH, ein Unternehmen für Ingenieurdienstleistung in Bremen Brunel ist der Familienname folgender Personen: Adrian Brunel (1892–1958), britischer Filmregisseur… …   Deutsch Wikipedia

  • brunel — BRUNÉL s.n. (înv.) Stofă de lână de culoare închisă, din care se confecţionează încălţăminte. – Din germ. Brunelle. Trimis de valeriu, 21.03.2003. Sursa: DEX 98  brunél s. n., pl. brunéluri Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar… …   Dicționar Român

  • Brunel — (spr. Brünel), Marc Isambert, geb. 1769 in Jacqueville bei Andelys, nahm 1786–92 Dienste bei der französischen Marine, ging 1793 in Folge der Revolution nach NAmerika, wo ihm in New York die Leitung einer Kanonengießerei u. die Befestigung des… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brunel — (spr. brūnell), 1) Marc Isambard, Ingenieur, geb. 25. April 1769 zu Hacqueville im Depart. Eure, gest. 12. Dez. 1849 in London, diente 1786–1792 in der französischen Marine, ging 1793 nach New York, erbaute das Parktheater und leitete eine… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brunel — (spr. Brünell), Isambard Kingdom, Sohn des berühmten Technikers Sir Marc Isambard B., geb. 1806 in Portsmouth, unterstützte seinen Vater seit 1826 am Bau des Themsetunnels u. wurde 1833 Ingenieur der Great Western Bahn, deren Tunnels, Brücken u.a …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brunel — (spr. brünnéll), Sir Marc Isambard, Ingenieur, geb. 25. April 1769 zu Hacqueville im franz. Dep. Eure, war 1786 93 bei der franz. Marine, ging dann nach Neuyork; seit 1799 zu London, baute (1825 42) den Themsetunnel; gest. 12. Dez. 1849. – Sein… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Brunel — (Brünell), Sir Marc Isambert, geb. 1769 zu Hacqueville in Frankreich, war zuerst zum Priesterstand bestimmt, trat aber 1786 in die franz. Marine, wanderte 1793 nach Nordamerika aus, studirte in New York mit Eifer Mechanik u. die damit verwandten… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Brunel — Brunel, Marc Isambard …   Enciclopedia Universal

  • Brunel — [bro͞o nel′, broonel] Sir Marc Isambard [iz′əm bärd΄] 1769 1849; Eng. engineer, born in France …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”