Oker [2]

Oker (Ocker), Dorf im braunschweig. Kreis Wolfenbüttel, am Austritt des gleichnamigen Flüßchens aus dem Harz und an der Staatsbahnlinie Vienenburg-Goslar-Neuekrug, 210 m ü. M., hat eine evang. Kirche, königlich preußische und herzoglich braunschweigische Kommunionhüttenwerke (für Gold, Silber, elektrolytisches Kupfer, Blei, Schwefelsäure, Kupfervitriol), Holzstoffabriken, eine Pappen- und Papierfabrik, eine Farbenfabrik, eine Fabrik für künstlichen Dünger, Steinbrüche und (1905) 3540 Einw. Südwärts das vielbesuchte, klippenreiche Okertal mit dem Gasthaus Romkerhalle (Wasserfall). Vgl. Schucht, Heimatskunde des Hüttenorts O. (Harzburg 1888).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oker — Die Oker zwischen Okertalsperre und der Ortschaft OkerVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Oker Dam — Oker Dam …   Wikipedia

  • Oker (Goslar) — Oker Stadt Goslar Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Oker — Confluence of the Oker and Aller near Müden Origin Harz Mountains …   Wikipedia

  • Oker — La rivière entre le barrage d Okertal et le village d Oker Caractéristiques Longueur 105 km Bassin 1 800 km2 …   Wikipédia en Français

  • Oker (Klasse 423) — Oker (A 53) Die Oker ist ein Flottendienstboot der Oste Klasse der Deutschen Marine. Die Oker gehört zur Einsatzflottille 1 und dort zum 1. U Boot Geschwader mit dem Heimathafen in Eckernförde. Namensgeber ist der Fluss Oker in Niedersachsen …   Deutsch Wikipedia

  • Oker — Oker,   1) ehemalige selbstständige Stadt in Niedersachsen, seit 1. 7. 1972 Stadtteil von Goslar.    2) die, linker Nebenfluss der Aller in Niedersachsen, 105 km lang, entspringt am Bruchberg im Oberharz, mündet zwischen Gifhorn und Celle. Im… …   Universal-Lexikon

  • òker — m 1. {{001f}}kem. mineralna boja od željeznih oksida u žutim, smeđim i crvenim tonovima 2. {{001f}}razg. ugašena žuta boja ✧ {{001f}}njem. ← grč …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • oker — òker m DEFINICIJA 1. kem. mineralna boja od željeznih oksida u žutim, smeđim i crvenim tonovima 2. razg. zagasita žuta boja ETIMOLOGIJA njem. ocker ≃ grč. ōkhrós: blijed, žut …   Hrvatski jezični portal

  • Oker in Braunschweig — Die Oker in Braunschweig besteht aus der Okerumflut und den Wasserläufen im historischen Innenstadtbereich, den so genannten Stadtgräben. Die Okerumflut teilt sich in zwei künstlich angelegte Wassergräben, die als Umflutgraben bezeichnet werden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”