Böttcher [1]


Böttcher [1]

Böttcher (Schäffler), Handwerker, die Fässer und Bottiche anfertigen und entweder Groß-(Schwarz-)binder sind, in Weinländern Küfer genannt, die nur große Fässer und Bottiche aus Eichenholz machen und sich zugleich auf die Behandlung des Weinkellers verstehen, oder Faßbinder (Weiß-, Rot-, Kleinbinder, Büttner, Fäßler, Küper, Kübler), die in der Regel nur kleinere Fässer, Gelten, Eimer, Butten etc., verfertigen. Über Böttcherarbeit s. Faß.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Böttcher — bezeichnet: einen handwerklichen Beruf, siehe Küfer Böttcher oder Boettcher ist der Familienname folgender Personen: Albrecht Böttcher (* 1954), deutscher Mathematiker Anna Böttcher (* 1966), deutsche Schauspielerin Annabelle Boettcher (* 1961),… …   Deutsch Wikipedia

  • Böttcher — Sm Küfer erw. ndd. omd. (13. Jh.), spmhd. botecher, mndd. bodeker, bodiker u.ä Hybridbildung. Da Bottich ein ursprünglich oberdeutsches Wort ist, Böttcher aber aus dem Niederdeutschen kommt, kann Böttcher nicht unmittelbar aus Bottich abgeleitet… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Böttcher — Böttcher, zünftige Handwerker, die 3–5 Jahr lernen, auf der Wanderschaft Geschenk erhalten u. als Meisterstück eine Kufe, ein Faß u. einen Eimer machen. Sie sind entweder Groß (Schwarz) binder (in Weinländern Küfer), welche nur große Bottiche u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Böttcher [2] — Böttcher, 1) Christian, Maler, geb. 9. Dez. 1818 in Imgenbroich (Regbez. Aachen), gest. 15. Juni 1889 in Düsseldorf, erlernte in Stuttgart die Lithographie, lithographierte und illuminierte dann für Verleger, zeichnete Bildnisse und besuchte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Böttcher — Böttcher, Christian Eduard, Maler, geb. 9. Dez. 1818 zu Imgenbroich bei Aachen, Prof. der Akademie in Düsseldorf, gest. das. 15. Juni 1889; bes. Szenen des rhein. und schwarzwälder Volks und Wirtshauslebens …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Böttcher [2] — Böttcher, Joh. Friedr., s. Böttger …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Böttcher — Böttcher, Adolf, geb. zu Leipzig 1815, privatisirt daselbst. Uebersetzte: »Byrons sämmtl. Werke«, in 1 Bd. 1840 u. in 12 Bdn. 1841; Miltons poetische Werke, die von Pope, Goldsmiths Gedichte, Ossian und von Shakespeares Dramen »Sommernachtstraum« …   Herders Conversations-Lexikon

  • Böttcher — Böttcher,der:Fassbinder(österr);Büttner·Küfer·Kübler·Schäffler(landsch) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Böttcher — Böttcher: Der besonders nordd. Handwerkername wurde erst vom nhd. Sprachgefühl mit dem in Norddeutschland ursprünglich nicht heimischen Wort ↑ Bottich verknüpft. Mnd. bö̅deker, böddeker ist wahrscheinlich mit dem früher bei niederd.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Böttcher — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le titre de cet article contient le caractère ö. Quand celui ci n est pas disponible ou n est pas désiré, le nom de l article peut être représenté comme… …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.