Pregel


Pregel

Pregel, Fluß an der preuß. Provinz Ostpreußen, entsteht 2 km westlich von Insterburg durch den Zusammenfluß der Angerapp und Inster, nimmt bei Wehlau links die schiffbare Alle auf, entsendet rechts bei Tapiau die 41 km lange kanalisierte Deime zum Kurischen Haff, teilt sich darauf in dem breiten Wiesental in zwei Arme (Alter und Neuer P.), die sich erst in Königsberg wieder vereinigen, und mündet 8 km unterhalb Königsberg bei Holstein in das Frische Haff (s. Karte »Ostpreußen«). Der P. ist 125,7 km lang, in seiner ganzen Ausdehnung bei einer mittlern Tiefe von 1–5,5 m schiffbar und steht durch die Deime, den Großen Friedrichsgraben und den Seckenburger Kanal mit dem Kurischen Haff und mit der Memel in Verbindung. Vgl. Keller, Memel-, Pregel- und Weichselstrom, ihre Stromgebiete und wichtigsten Zuflüsse, Bd. 2 (Berl. 1900).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pregel — (russ. Pregolja) Pregel an der Königsberger DomkircheVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Dat …   Deutsch Wikipedia

  • Pregel — Pregel, 1) schiffbarer u. fischreicher Fluß in Ostpreußen, welcher aus der Vereinigung der Pissa (Abfluß des Sees von Wysztyden), Ronimte, Angerap u. Inster bei Insterburg im preußischen Regierungsbezirk Gumbinnen entsteht, links die Alle… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pregel — Pregel, Hauptfluß Ostpreußens, entsteht aus Inster und Angerapp, wird bei Insterburg schiffbar, mündet, mit der Angerapp 296 km lg., 9 km unterhalb Königsberg in das Frische Haff [Karte: Ostpreußen I, 4]; Stromgebiet 15.030 qkm, Nebenflüsse Alle… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Pregel — Pregel, schiffbarer Fluß in Ostpreußen, entsteht aus der Vereinigung der Pissa, Angerap und Inster, mündet mit einem Arme, der Deime, in das kurische, mit dem andern unterhalb Königsberg in das frische Haff …   Herders Conversations-Lexikon

  • Pregel —   der, russisch Pregọlja, Fluss im russischen Gebiet Kaliningrad (Königsberg), im nördlichen Teil des ehemaligen Ostpreußens, entsteht unterhalb von Insterburg aus dem Zusammenfluss von Angerapp und Inster, mündet westlich von Kaliningrad ins… …   Universal-Lexikon

  • Pregel — Pregolia Pregolia (Pregel) La Pregolia à Kaliningrad Caractéristiques Longueur 123 km Bassin …   Wikipédia en Français

  • Pregel — This name, with variant forms Pregel and Prugel is of German origin, and is believed to be a metonymic occupational name for a maker of cudgels from the old German prugel , a cudgel. The surname first appears on record in Germany in the early… …   Surnames reference

  • Pregel — 1. Der Pregel (Schlossteich) muss alle Jahr ein Opfer haben. (Königsberg.) – Frischbier2, 3004. *2. Er will über den Pregel springen. – Frischbier2, 3005 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Pregel — Sp Priẽglius Ap Преголя/Pregolya rusiškai Ap Pregel vokiškai L u. RF Kaliningrado sr …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • PREGEL —    a navigable river in E. Prussia, 120 m. long and 730 ft. broad, which falls into the Frische Haff below Königsberg …   The Nuttall Encyclopaedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.