Quantität


Quantität

Quantität (lat.), Größe, im Gegensatze zur Qualität (s. d.), der Beschaffenheit. Der Begriff der Q. setzt eine Mehrheit gleichartiger Elemente voraus, deren Zusammenfassung zu einem Ganzen die Vorstellung der Größe ergibt. Die allgemeinste Form des Größenbegriffes ist demnach der Begriff der Zahl (s. d.). Bei den räumlichen und zeitlichen Größen wird die Zusammenfassung der Elemente zunächst nur in der Anschauung vollzogen und erst nachträglich durch messende Vergleichung in die begriffliche Form der Zahl übergeführt. Außerdem unterscheiden sich die letztern als extensive (ein Neben- und Nacheinander einschließende) Größen von den intensiven, einer Gradabstufung fähigen. Die Q. eines Dinges, konkret gedacht, heißt Quantum.-Q. der Silben ist in der antiken und in der ihr folgenden modernen Metrik das Zeitmaß der Silben, ohne Rücksicht auf Betonung; man unterscheidet lange, kurze und mittelzeitige, d. h. durch Position bald lang, bald kurz gemessene Silben.! nach.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Quantität — (lat. quantitas: Größe, Menge) bezeichnet die Menge oder Anzahl von Stoffen oder Objekten oder die Häufigkeit von Vorgängen. Quantität findet Ausdruck in numerischen Werten oder der Angabe von Ausmaßen oder Verhältnissen. Beispiele: ganz… …   Deutsch Wikipedia

  • Quantität — (v. lat. Quantitas), 1) Größe; ein Begriff, welcher überall anwendbar ist, wo sich Unterschiede des Mehr od. Weniger zu erkennen geben. Alle Größe beruht auf Unterscheidung u. Zusammenfassung von Theilen, u. jede bestimmte Größe (Quantum)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Quantität — (lat.), Größe, Menge, Vielheit; Zeitmaß (Länge und Kürze der Silben); quantitatīv, der Q. nach …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Quantität — Quantität, vom latein. quantus, wie groß, die Größe eines Dinges, in der Logik der Umfang eines Begriffes, Urtheiles, Schlusses; quantitativ, hinsichtlich der Größe, des Umfanges, der Zahl; Etwas quantitativ betrachten, nur mit Rücksicht auf die… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Quantität — Sf std. (16. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. quantitās ( ātis), einem Abstraktum zu l. quantus von welcher Größe, wie groß , einer Adjektivbildung zu l. quam wie, in welchem Grade . Adjektiv: quantitativ; Verb: quantifizieren.    Ebenso nndl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Quantität — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Menge Bsp.: • Ich brauche nur eine kleine Menge Farbe …   Deutsch Wörterbuch

  • Quantität — Menge; Anzahl * * * Quan|ti|tät [kvanti tɛ:t], die; , en: Menge, Anzahl: es kommt weniger auf die Quantität als vielmehr auf die Qualität an. Syn.: ↑ Masse. * * * Quan|ti|tät 〈f. 20〉 1. Menge, Masse, Größe, Umfang 2. Anzahl 3. 〈Phonol.〉 …   Universal-Lexikon

  • Quantität — Quan·ti·tä̲t die; , en; die Menge oder Anzahl, in der etwas vorhanden ist: die Quantität des Warenangebots; Auf die Qualität, nicht auf die Quantität kommt es an || hierzu quạn·ti·ta·tiv Adj; nur attr od adv …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Quantität — Quantum: Der Ausdruck für »Menge, Anzahl; Anteil; ‹bestimmtes› Maß« wurde im 17. Jh. in der Kaufmannssprache aus lat. quantum, dem Neutrum von lat. quantus »wie groß, wie viel; so groß wie« übernommen. – Dazu: Quantität »Menge, Masse, Anzahl; (in …   Das Herkunftswörterbuch

  • Quantität — die Quantität, en (Mittelstufe) eine bestimmte Menge von etw. Beispiel: Unser Unternehmen stellt Qualität über Quantität …   Extremes Deutsch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.