Seine-et-Oise


Seine-et-Oise

Seine-et-Oise (spr. ßǟn-e-ŭās'), Departement im nördlichen Frankreich, aus Teilen von Ile-de-France (Hurepoix, Mantais, Vexin Français) gebildet, umschließt das Depart. Seine, wird nördlich vom Depart. Oise, östlich von Seine-et-Marne, südlich von Loiret, westlich von Eure-et-Loir und Eure begrenzt und hat einen Flächenraum von 5658 qkm (102,8 QM.). Die Bevölkerung belief sich 1906 auf 749,753 Einw. (132 auf 1 qkm) und hat sich seit 1891 um 121,163 vermehrt. Das Departement zerfällt in sechs Arrondissements: Corbeil, Etampes, Mantes, Pontoise, Rambouillet und Versailles, und hat Versailles zur Hauptstadt. Vgl. Champion, Le département de Seine-et-Oise (Par. 1891).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seine-et-Oise — was a département of France encompassing the western, northern, and southern parts of the metropolitan area of Paris. Its préfecture (capital) was Versailles and its official number was 78. Seine et Oise was abolished in 1968.General… …   Wikipedia

  • Seine-et-oise — ← …   Wikipédia en Français

  • Seine et Oise — ← …   Wikipédia en Français

  • Seine-et-Oise — war ein französisches Département, das den Westen, Norden und Teile des Südens der Umgebung von Paris umfasste. Seine Präfektur war Versailles, seine Ordnungszahl 78. Seine et Oise wurde 1968 aufgelöst. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Seine-et-Oise —   [sɛne waːz], ehemaliges Département in Frankreich, durch Gesetz von 1964 (seit 1968 in Kraft) in die Départemente Essonne, Val d Oise und Yvelines aufgeteilt.   …   Universal-Lexikon

  • Seine-et-Oise — (spr. ßähn e ŏahs ), franz. Departement in der Isle de France, aus Hurepoix, Mantais, Parisis, Vexin Français und Teilen der Brie bestehend, 5931 qkm, (1901) 707.325 E.; Hauptstadt Versailles …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Seine-et-Oise — 48°48′N 2°08′E / 48.8, 2.133 Seine et Oise …   Wikipédia en Français

  • Seine-et-Oise — /seɪn eɪ ˈwaz/ (say sayn ay wahz) noun a former department in northern France divided in 1964 between Essonne, Val d Oise, and Yvelines …   Australian English dictionary

  • SEINE-ET-OISE —    (628), a department of NW. France, encloses the department of Seine; grain is grown in well cultivated plains and the vine on pleasant hill slopes; is intersected by several tributaries of the Seine, and the N. is prettily wooded. Versailles… …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Seine-et-Oise — /sen ay wannz /, n. a former department in N France. * * * …   Universalium


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.