Bezirk

Bezirk, ein bestimmtes Gebiet eines Landes, insbes. Unterabteilung des Staatsgebietes, die einer gewissen Behörde unterstellt ist, wieder Jurisdiktionsbezirk eines Gerichts, der Amtsbezirk einer Verwaltungsbehörde u. dgl. Zum Zweck der innern Verwaltung insbes. sind verschiedene Staaten in Bezirke eingeteilt, während in andern Staaten dafür die offizielle Bezeichnung »Kreis« besteht. Die bayrischen Kreise (Regierungsbezirke) dagegen bezeichnen die Provinzen des Landes. Sie zerfallen (von den unmittelbaren Städten abgesehen) in Verwaltungsdistrikte, die Bezirksämtern unterstellt sind. In Sachsen bildet jede Amtshauptmannschaft einen Bezirksverband, dessen kommunale Gesamtinteressen durch die Bezirksversammlung vertreten werden, welch letztere wiederum den Bezirksausschuß wählt. Ebenso bestehen in Baden Bezirke mit Bezirksämtern, in Weimar mit Bezirksdirektoren, während die Vertretung der entsprechenden Kommunalverbände dem Bezirksrat, bez. dem Bezirksausschuß obliegt. In Österreich steht an der Spitze eines politischen Bezirks der Bezirkshauptmann, und das Organ der Bezirksautonomie ist die Bezirksvertretung, resp. der Bezirksausschuß. In Preußen zerfallen die Provinzen in Regierungsbezirke mit Regierungspräsidenten, denen die Bezirksregierung und der Bezirksausschuß, letzterer als Verwaltungsbehörde und Verwaltungsgericht, zur Seite flehen (s. Verwaltung). – In militärischer Hinsicht s. Bezirkskommando.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bezirk — »‹Verwaltungs›gebiet«: Das seit spätmhd. Zeit bezeugte Substantiv (spätmhd. bezirc »Umkreis, Bezirk«) trat als Präfixbildung an die Stelle des älteren Substantivs mhd. zirc »‹Um›kreis, Bezirk«, das (bereits in ahd. Zeit) aus lat. circus »Kreis,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Bezirk — Sm std. (15. Jh.), mhd. zirc, zirk(e) Umfang, Umkreis , ahd. zirc, Umfang, Umkreis Hybridbildung. Zu der alten Entlehnung aus l. circus Kreis wird spätmittelhochdeutsch eine Präfixableitung bezirken Umfang bestimmen gebildet, unter deren Einfluß… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Bezirk — (plural Bezirke ) means district in German. * Stadtbezirk (city district) (e.g. in Berlin) * Regierungsbezirk (in some German states) * primary Subdivisions of East Germany since 1952 * Districts of Austria * Districts of Switzerland …   Wikipedia

  • Bezirk — Bezirk, 1) der Umkreis einer Sache, bes. einer Gegend; 2) die zu einer Ortschaft od. dessen Gerichten gehörige Gegend; in verschiedenen Ländern verschieden benennt, z.B. Canton, Stuhl, Zehnd etc.; 3) so v.w. Revier; 4) in den B. bringen, so v.w.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bezirk — 1. ↑Departement, ↑Distrikt, ↑Gouvernement, ↑Kanton, ↑Rayon, 2. ↑Region, ↑Revier, ↑Sektor, Territorium …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bezirk — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Distrikt • Viertel • Gebiet • Landkreis …   Deutsch Wörterbuch

  • Bezirk — Der Begriff Bezirk (v. mittelhochdt.: zirc aus lateinisch circulus ‚Kreis‘) bezeichnet ein abgegrenztes Gebiet, einen Landstrich, eine Region, insbesondere aber eine hierarchische Gliederungstufe der Verwaltungsgliederung. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk — Zone; Gebiet; Sektor; Bereich; Distrikt; Kreis; Landstrich; Gegend; Areal; Ort; Platz; Region; Fläche; …   Universal-Lexikon

  • Bezirk — m район территориальная единица, выделенная по какому либо признаку см. тж. Gerichts Bezirk, Gemeinde Bezirk, politischer Bezirk, Wahlbezirk …   Австрия. Лингвострановедческий словарь

  • Bezirk — der Bezirk, e (Mittelstufe) abgegrenztes Gebiet in einer Stadt Synonym: Verwaltungsbezirk Beispiel: Bei dem Hochwasser ist unser Bezirk verschont geblieben. der Bezirk (Aufbaustufe) Region, die einer behördlichen Verwaltung untersteht Synonym:… …   Extremes Deutsch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”