Árokszállás

Árokszállás (spr. ārokßālāsch), Stadt im ungar. Komitat Jász-Nagy Kun-Szolnok, am Csörszarka-Kanal, mit schöner kath. Kirche und (1901) 12,067 magyar. Einwohnern.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arokszállás — (spr. ßahlahsch), Stadt im ungar. Komitat Jazygien Großkumanien Szolnok, am Gyöngyös, (1890) 11.190 E.; Getreidebau …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hungarian exonyms (Burgenland) — Below is a list of Hungarian place names for towns and villages in the Burgenland region of Austria.*Allersdorf im Burgenland Kulcsárfalu *Allersgraben Sirokány *Althodis Óhodász *Altschlaining Ószalónak *Andau Mosontarcsa *Antau Selegszántó… …   Wikipedia

  • Bezirk Oberwart — Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Grafenschachen — Grafenschachen …   Deutsch Wikipedia

  • Gyöngyös [1] — Gyöngyös (spr. djöndjösch), 1) Fluß, s. Güns. – 2) Nebenfluß der Tarna in Ungarn, entspringt im Matragebirge, fließt gegen S. bei der Stadt G. vorbei und mündet südöstlich von Árokszállás …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Jazygĭen — Jazygĭen, ehemals selbständiger Distrikt in Ungarn, südlich vom Matragebirge, umfaßte eine von der Zagyva durchströmte Acker und Weideebene von 1100 qkm (20 QM.) mit etwa 60,000 meist römisch kath. Einwohnern und den Hauptorten Jászberény (Sitz… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”