Äthylidenoxyd

Äthylidenoxyd, s. Aldehyd.


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aldehȳd — (Acetaldehyd, Äthylaldehyd, Äthylidenoxyd, Äthanal) C2H4O oder CH3.CHO, findet sich im Vorlauf von der Spiritusrektifikation, in den Destillationsprodukten der vergornen Runkelrübenmelasse, auch im Wein und Obstwein, entsteht bei Oxydation von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”