Amiens


Amiens

Amiens (spr. amiäng), Hauptstadt des franz. Depart. Somme, an der schiffbaren, mehrfach geteilten Somme, die hier die Celle aufnimmt, Knotenpunkt der Nordbahn, hat eine von Heinrich IV. herrührende Zitadelle und von hervorragenden Gebäuden eine 1220–88 erbaute Kathedrale mit zwei unvollendeten Türmen, prachtvoller Fassade, hohem Schiff und schönen Chorstühlen, ein Meisterstück gotischer Baukunst; ferner sind zu nennen das Stadthaus, wo 1802 der Friede (s. unten) geschlossen wurde, der Justizpalast und das Museum. Die Zahl der Einwohner beträgt (1901) 81,633 (als Gemeinde 90,758). Blühend ist die Fabrikation von Schafwollen- und gemischten Geweben (sogen. Amiensartikel), Baumwollensamt und Teppichen. Außerdem hat A. Baumwoll-, Flachs- und Seidenspinnereien, Färbereien und Druckereien, Fabriken für Maschinen, Chemikalien, Zucker etc. und treibt ansehnlichen Handel mit Zucker, Wolle, Ölsaat, Getreide, Gemüsen und Entenpasteten. A. hat ein Lyzeum, Normalschule, Vorbereitungsschule für Medizin, Museum für Kunst und Altertümer, eine öffentliche Bibliothek von 60,000 Bänden, Akademie der Wissenschaften und Künste und einen botanischen Garten. Es ist Sitz des Generalkommandos des 2. Armeekorps, des Präfekten, eines Bischofs, eines Appellhofs und eines Handelsgerichts. – A. kommt schon im Altertum unter dem Namen Samarobriva als Hauptstadt der Ambiani vor und war bereits vor Ankunft der Römer in Gallien ein mächtiger Ort. Das Gebiet, die ehemalige Grafschaft Amienois, war bis 1185 Lehen der Bischöfe von A.; 1435–77 gehörte es den Herzögen von Burgund. Viel genannt ist Peter von A., der erste Kreuzzugsprediger. 1597 eroberten die Spanier A., verloren es aber trotz heldenmütiger Verteidigung bald wieder an Heinrich IV. Hier wurde 27. März 1802 der Friede von A. zwischen England und Frankreich unterzeichnet: England gab die eroberten spanischen und holländischen Kolonien bis auf die Inseln Ceylon und Trinidad wieder heraus, auch Frankreich erhielt seine Kolonien zurück; die Republik der sieben Ionischen Inseln ward anerkannt und Malta dem Johanniterorden zurückgegeben; die Franzosen sollten Rom, Neapel und Elba räumen, dem Haus Oranien ward Entschädigung verheißen; der Pforte ward außer der Integrität aufs neue der Besitz von Ägypten und zudem das Schutzrecht über die Ionischen Inseln zugesichert. Die Anmaßungen Napoleons führten aber schon 18. Mai 1803 den Wiederausbruch des Krieges herbei. Bei A. gewann General v. Manteuffel mit dem 8. und 1. Korps 27. Nov. 1870 einen entscheidenden Sieg über die 30,000 Mann starke französische Nordarmee. Tags darauf wurde vom General v. Goeben die Stadt besetzt; am 30. Nov. ergab sich auch die Zitadelle. Vgl. de Calonne, Histoire de la ville d'A. (Amiens 1898–99, 2 Bde.).


http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905–1909.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amiens SC — Amiens Sporting Club Football Amiens SC Généralités Nom complet Amiens Sport …   Wikipédia en Français

  • Amiens — Amiens …   Deutsch Wikipedia

  • Amiens — Saltar a navegación, búsqueda Amiens Amiens Escudo …   Wikipedia Español

  • Amiens SC — Voller Name Amiens Sporting Club Gegründet 6. Oktober 1901 Stadion Stade de la Licorne …   Deutsch Wikipedia

  • AMIENS — Au recensement de 1990, Amiens, chef lieu du département de la Somme et de la région de Picardie, formait une agglomération de 156 120 habitants, dont 84 p. 100 en ville même. La ville regroupe 24 p. 100 de la population départementale. Gardant… …   Encyclopédie Universelle

  • Amiens —   [a mjɛ̃], Stadt in Nordfrankreich, Verwaltungssitz der Region Picardie und des Départements Somme, 131 800 Einwohner. Die größte Bedeutung von Amiens liegt in seiner Funktion als Verwaltungs und Handelsstadt;   katholischer Bischofssitz,… …   Universal-Lexikon

  • Amiens AC — Club fondé en 1977 …   Wikipédia en Français

  • Amiēns [2] — Amiēns, Peter von A., s. Peter von Amiens …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Amiens — Amiens, Stadt in Frankreich, an der Somme mit 6090 Häusern und 45,000 Einwohnern, Sitz eines Bischof s, einer Akademie und einer Handelskammer, wichtig durch ihre Manufakturen in Baumwollen Sammt, Leder, Hüten, Leinwand etc. Bekannt und… …   Damen Conversations Lexikon

  • Amiens — Amiens, feste Stadt an der schiffbaren Somme und der Eisenbahn von Paris nach Brüssel, im franz. Depart. der Somme, alte Hptstdt. der Picardie 14 M. von Paris, 50000 E. A. ist sehr gewerbsam, hat Seiden , Baumwolle , Wolle , Leder , Maschinen ,… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.