Evryganéa

EVRYGANÉA, æ, Gr. Ἐυρυγάνεια, ας, oder, wie andere schreiben, EVRYGENIA, Ἐυρυγένεια, ας, des Hyperphas und nicht Periphas Tochter. Oedipus heurathete sie nach dem Tode der Jokasta, und zeugete mit ihr die Ismene und Antigone, und den Eteokles und Polynices, für deren Mutter sonst andere die Jocasta oder Epikaste angeben. Apollod. lib. III. c. 5. §. 8. Dieß wird aber von den dritten mit allem Ernste widerleget. Pausan. Bœot. c. 5. p. 551.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”