Antigone [1]

ANTIGŎNE, es, ( Tab. XXXI.) Laomedons, Königes zu Troja, Tochter, hatte ein schönes langes Haar; daher sie sich der Juno gleich schätzete. Dieser misfiel solches, und sie verwandelte ihr Haar deswegen in Schlangen, die sie stachen, worauf sie denn durch Mitleiden der Götter in einen Storch verwandelt wurde, der deswegen noch den Schlangen feind seyn soll. Serv. ad Virg. Georg. II. 320. Ed. Burman. Nach andern zog sie sich in der Schönheit selbst der Juno vor, und wurde deswegen von ihr gleich in einen Storch verwandelt, welcher bis jetzo noch mit seinem Klappern sein Frohlocken über seine treffliche Gestalt zu erkennen geben soll. Ovid. Metam. VI. v. 93. Doch wollen auch einige, daß sie darum in solchen Vogel verwandelt worden, weil sie ihre Liebeshändel mit dem Jupiter gehabt habe. Lact. Placid. Narr. lib. VI. Fab. 4. Inzwischen deuten andere ihre Verwandelung nur dahin, daß, als Herkules ihren Vater überzogen, und selbst auch Troja erobert, ein jedes von dessen Prinzen und Prinzessinnen sich zu retten gesuchet, so gut es gekonnt, da sie denn ihres Theiles sich in dem Schilfe an dem Scamander verstecket. Weil nun solches ein gemeiner Aufenthalt der Störche gewesen, so habe man sie hernach für dergleichen mit ausgegeben, und zwar zu ihrem Spotte, weil sie sich sonst allen ihres gleichen wegen ihrer Schönheit vorgezogen. Leontius apud Boccacc. lib. VI. cap. 7.


http://www.zeno.org/Hederich-1770.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antigone von Makedonien — (* 4. Jahrhundert v. Chr. in Makedonien; † unbekannt) war die Tochter von Kassander, dem Bruder des Antipater. Sie war die zweite Frau von Ptolemaios Lagos und war mit ihm Mutter von Berenike I., der späteren Gattin von Ptolemaios I. Soter.… …   Deutsch Wikipedia

  • Antigone of Macedonia — Antigone (in Greek Ἀντιγoνη; lived 4th century BC) was the daughter of Cassander (the brother, not the son, of Antipater) and the second wife of Lagus. She was also the mother of Berenice, who married first the Macedonian Philip son of Amyntas,… …   Wikipedia

  • Antigŏne — Antigŏne, 1) ältere Tochter der Jokaste u. des Ödipus, Schwester der Ismene, des Polynikes u. Eteokles, begleitete ihren blinden Vater in das Exil nach Kolonos in Attika u. ging nach dessen Tode nach Theben zurück, wo sie ihren, im Feldzug der 7… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Antigone le Borgne — Pour les articles homonymes, voir Antigone. Antigone le Borgne Pièce à l effigie d Antigone. L inscription rapporte …   Wikipédia en Français

  • Antigone fille d'Œdipe — Pour les articles homonymes, voir Antigone. Antigone, par Frederic Leighton (1882) Dans la mythologie grecque, Antigone (en grec …   Wikipédia en Français

  • Antigone (Sophokles) — Antigone (griech. Ἀντιγόνη) ist eine Tragödie des antiken griechischen Dichters Sophokles. Ihre namensgebende Hauptfigur ist Antigone, die Tochter des Ödipus. Uraufgeführt im Jahr 442 v. Chr., ist es das zuerst aufgeführte Stück von… …   Deutsch Wikipedia

  • Antigone Le Borgne — Pour les articles homonymes, voir Antigone. Pièce à l effigie d Antigone. L inscription rapporte …   Wikipédia en Français

  • Antigone le borgne — Pour les articles homonymes, voir Antigone. Pièce à l effigie d Antigone. L inscription rapporte …   Wikipédia en Français

  • ANTIGONE — Issue de l’union maudite, parce qu’incestueuse, d’Œdipe et de Jocaste, elle porte bien son nom (du grec Antigonê ), celle que sa piété familiale condamnera à une mort atroce sans époux ni descendance, au terme d’une courte vie toute de malheur,… …   Encyclopédie Universelle

  • Antigone Gonatas — Antigone II Gonatas Monnaie d Antigone II Gonatas Antigone II Gonatas, roi de Macédoine de 277 à 239 avec une brève interruption en 274 et 273. Sommaire …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”