Laaland


Laaland

Laaland (Lolland), 1) Stift im Königreich Dänemark; enthält die zwei Inseln L. u. Falster, außerdem mehrere kleine, als Fämöe, Vairoe, Fayoe, Askoe, Vaag, Suderöe u.a.; 301/2 QM., 90,000 Ew.; 2) Insel, westlicher Theil des Stiftes, in der Ostsee, durch den Guldborgsund (Gueldborgsund) von Falster getrennt; 211/2 QM.; niedrig, eben, theils morastig, theils fruchtbar, hat mehrere Bäche u. den Mariboer See, Busen von Nakskow u. Rodbye; bringt reichlich Getreide, Hülsenfrüchte, Kartoffeln u. anderes Gemüse, Obst (Laalander Äpfel), Mannahirse, Hopfen, Senf, Kümmel, Torf, Schweine, Geflügel, starke Bienenzucht etc.; hat einen Stiftsamtmann u. Bischof. Die Bevölkerung beträgt 64,000 Seelen, durchgängig Protestanten; der zahlreiche Adel befindet sich im Besitz des meisten Grundeigenthums; der Handel ist ansehnlich; das Stift hat mehr als 100 eigene Handelsfahrzeuge; Hauptstadt ist Mariboe. Bei L. um 13. Oct. 1644 Seeschlacht, wo die Dänen von der Schwedisch-niederländischen Flotte geschlagen wurden.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Laaland — (spr. lóllan, Lolland), dän. Insel in der Ostsee (s. Karte »Dänemark«), mit Falster zusammen das Amt Maribo bildend, südlich von Seeland und westlich von Falster, ist 58 km lang, 15–25 km breit und umfaßt 1157 qkm (21 QM.) mit (1901) 70,585 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Laaland — (Lolland), dän. Insel, südl. von Seeland, 1164 qkm, (1901) 70.585 E., bildet mit Falster und andern Inseln das Amt Maribo; Hauptort Maribo …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Laaland — (Loland), dän. Insel in der Ostsee (mit Falster ein Stift bildend), ist 211/2 QM. groß, fruchtbar, hat 57000 E.; die bedeutendsten Orte sind die Städte Mariaböe mit 1500, und Rakskow 2600 E., Hafen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Laaland — [lô′län] var. of LOLLAND …   English World dictionary

  • Laaland — Karte von Lolland, Falster und Møn Kong Svends Høj das größte Ganggrab Dänemarks Lolland, alter Name Laaland, ist …   Deutsch Wikipedia

  • Laaland — /lol euhnd/; Dan. /law lahn/, n. an island in SE Denmark, S of Zealand. 81,760; 495 sq. mi. (1280 sq. km). Also, Lolland. * * * …   Universalium

  • Laaland — Laa•land [[t]ˈlɒl ənd, ˈlɔ lən[/t]] n. geg Lolland …   From formal English to slang

  • Laaland — /ˈlɒlan/ (say lolahn) noun → Lolland …   Australian English dictionary

  • Laaland — /lol euhnd/; Dan. /law lahn/, n. an island in SE Denmark, S of Zealand. 81,760; 495 sq. mi. (1280 sq. km). Also, Lolland …   Useful english dictionary

  • Dänemark [2] — Dänemark (Gesch.). I. Periode. Sagengeschichte bis zur Einführung des Christenthums. A) Älteste Zeit. Die Dänen, von denen D. seinen Namen erhalten, waren einer der germanischen Volksstämme, welche in der alten Zeit sich über den Norden Europas… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.