Schächerkreuz

Schächerkreuz, 1) s.u. Schächer 2); 2) (Herald.), ein gegabeltes Kreuz, s.d. 2) C), vgl. Ehrenstücke B) c).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schächerkreuz — Schächerkreuz, s. Kreuz, Fig. 4 (S. 646) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schächerkreuz — Schächerkreuz, Gabelkreuz, bes. in der Wappenkunde, bestehend aus einem senkrechten Pfahl und zwei schrägen Armen oben …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schächerkreuz — Schächerkreuz,   Kreuzformen. * * * Schạ̈|cher|kreuz, das [zu ↑Schächer] (selten): Gabelkreuz …   Universal-Lexikon

  • Schächerkreuz — Gabelkreuz in St. Maria im Kapitol, Köln Ein Gabelkreuz, auch Crucifixus dolorosus, Mystikerkruzifix, Gabelkruzifix, Schächerkreuz, oder Pestkreuz ist ein besonders ausdruckstarker gotischer Leidenskruzifixtypus in Y Form, der nach neuerer… …   Deutsch Wikipedia

  • Schächerkreuz, das — Das Schcherkreuz, des es, plur. die e, in der Wapenkunst, ein wie ein großes Y gebildetes Kreuz, weil die mit Christo hingerichteten Schächer an ein solches sollen seyn gehenket werden; das Gabelkreuz. Andere belegen das Andreas Kreuz, welches… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Kreuz (Heraldik) — Das Kreuz wird in der Wappenkunde (Heraldik) in zwei unterschiedlichen Weisen und in großer Vielfalt verwendet: Als Heroldsbild und als gemeine Figur. Inhaltsverzeichnis 1 Aussehen und Funktion 2 Kreuz als Heroldsbild 2.1 Beispiele …   Deutsch Wikipedia

  • Liste heraldischer Begriffe — Unter Kreuz sind ebenfalls heraldische Begriffe zu finden. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Kreuz [1] — Kreuz (lat. Crux), ein aus zwei sich schneidenden Balken gebildeter Körper und die dem entsprechende Figur; insbes. ein namentlich bei den Alten übliches Werkzeug von dieser Form zur Ausführung der Todesstrafe (s. Kreuzigung), das aber nicht… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Crucifixus dolorosus — Gabelkreuz in St. Maria im Kapitol, Köln Ein Gabelkreuz, auch Crucifixus dolorosus, Mystikerkruzifix, Gabelkruzifix, Schächerkreuz, oder Pestkreuz ist ein besonders ausdruckstarker gotischer Leidenskruzifixtypus in Y Form, der nach neuerer… …   Deutsch Wikipedia

  • Dismas — Dismas, hier zur Rechten von Jesus, bei der Heilig Kreuz Kirche (Abtei) in Südtirol Dismas (auch Dysmas, Dimas oder seit dem Mittelalter Dumachus; † um 30 in Jerusalem) ist in der christlichen Tradition der Name des mit Jesus gekreuzigten „guten“ …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”