Schürer [2]

Schürer, s.u. Schüren.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schürer von Waldheim — Die Schürer waren eine bedeutende Glasmacherfamilie, die ursprünglich aus dem Erzgebirge stammte. Als Stammhütten der Schürer werden Wernesgrün und Aschbergk (Ansprung) genannt. Die letztere ist für das Jahr 1497 nachgewiesen. Weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Schürer (Glasmacher) — Die Schürer waren eine bedeutende Glasmacherfamilie, die ursprünglich aus dem Erzgebirge stammte. Als Stammhütten der Schürer werden Wernesgrün und Aschbergk (Ansprung) genannt. Die letztere ist für das Jahr 1497 nachgewiesen. Weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • Schürer — Schürer,   1) Emil, evangelischer Theologe, * Augsburg 2. 5. 1844, ✝ Göttingen 30. 4. 1910; war Professor für Neues Testament in Leipzig (ab 1873), Gießen (1878), Kiel (1890) und Göttingen (1895). Sein »Lehrbuch der neutestamentlichen… …   Universal-Lexikon

  • Schürer — Schürer, Emil, prot. Theolog, geb. 2. Mai 1844 zu Augsburg, 1873 Prof. in Leipzig, 1878 in Gießen, 1890 in Kiel, 1895 in Göttingen; schrieb: »Geschichte des jüd. Volks im Zeitalter Jesu Christi« (4. Aufl., 3 Bde., 1901 2) u.a., gibt heraus »Theol …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schürer — Schürer, Emil, prot. Theolog, geb. 2. Mai 1844 in Augsburg, habilitierte sich 1869 in Leipzig und wurde daselbst 1873 außerordentlicher Professor der Theologie, 1878 ordentlicher Professor in Gießen, 1890 in Kiel, 1895 in Göttingen. Unter seinen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schürer (Asteroid) — Asteroid (2429) Schürer Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,571  …   Deutsch Wikipedia

  • Schürer — 1. Berufsname zu mhd. schürn »entzünden, das Feuer unterhalten« für einen Heizer. 2. Niederdeutscher Berufsname zu mnd. schurer »Schwertfeger«, später »Schmelzer in der Glashütte«. 3. Wohnstättenname bzw. Berufsname auf er zu mhd. schiure, schüre …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Emil Schürer — (1911) Emil Schürer (* 2. Mai 1844 in Augsburg; † 30. April 1910 in Göttingen) war ein deutscher protestantischer Theologe. Nach dem Studium an der Universität Erlangen, der Universität Berlin und der Uni …   Deutsch Wikipedia

  • Schauer (2), der — 2. Der Schauer, des s, plur. ut nom. sing. welches vermittelst der Ableitungssylbe er von schauen abstammet, so fern es ehedem sich in die Tiefe oder in die Ründe bewegen bedeutete, und einen tiefen oder hohlen Raum, ein Behältniß, und figürlich… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Gerhard Schürer — (1982) Paul Gerhard Schürer (* 14. April 1921 in Zwickau; † 22. Dezember 2010 in Berlin) war ein deutscher Politiker (SED). Er war von 1965 bis 1989 Vorsitzender der Staatlichen P …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”