Nationalpark La Amistad


Nationalpark La Amistad
Nationalpark La Amistad
Nationalpark bei Santa Fe
Nationalpark bei Santa Fe
Nationalpark La Amistad (Panama)
Paris plan pointer b jms.svg
Lage: Panama, Costa Rica
Besonderheit: Höchster Berg: Cerro Kamuk 3549 m
Fläche: 4188 km²
Gründung: 1982 (Costa Rica), 1986 (Panama)
9.4-83

i2i3i6


Der Nationalpark La Amistad (span. Parque Internacional La Amistad) befindet sich zwischen den Ländern Costa Rica und Panamá. Etwa 194.000 Hektar des Parks liegen in Costa Rica, 207.000 Hektar in Panamá. [1] Die höchste Erhebung im Nationalpark ist der 3549 m hohe „Cerro Kamuk“.[2]

Der Nationalpark besteht zum größten Teil aus Regen- und Nebelwald. Bisher wurden 263 Arten von Amphibien und Reptilien entdeckt, die Mehrzahl von ihnen Echsen. [3] Die UNESCO erklärte den Park 1983 zum Weltkultur- und Weltnaturerbe.

Weblinks

Einzelnachweis

  1. unep-wcmc.org (engl.)
  2. Nationalpark La Amistad
  3. La Amistad

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nationalpark Darién — Nationalpark Darién …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Coiba — Nationalpark Coiba …   Deutsch Wikipedia

  • Amistad — La Amistad oder Amistad (span.: Freundschaft) bezeichnet La Amistad (Schiff), ein durch einen Sklavenaufstand bekanntes Schiff aus dem 19. Jahrhundert Amistad Prozesse, die zu dem Sklavenaufstand geführten Gerichtsverhandlungen Amistad (Film),… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Carara — Eingang zum Nationalpark Carara …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Tortuguero — Blick vom Tortuguero Berg über den Nationalpark …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Manuel Antonio — Blick auf den Pazifik und die Inselwelt des Nationalparks Manuel Antonio …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Corcovado — Karte Costa Ricas mit Corcovado Nationalpark Strand zwischen La Sir …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Braulio Carrillo — Der für seine Dschungelseilbahn bekannte Nationalpark Braulio Carillo liegt nördlich von San José in Costa Rica. Er wurde 1978 als Nationalpark ausgewiesen. Die in diesem Nationalpark vertretenen Arten der Flora und Fauna umfassen Riesenfarne,… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Rincón de la Vieja — Heiße Quelle im Nationalpark Der Nationalpark Rincón de la Vieja um den aktiven Vulkan Rincón de la Vieja in Costa Rica ist einer der vielseitigsten Nationalparks des Landes. Der Park bietet unterschiedlichste Biome vom feuchten Regenwald im… …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalpark Barra Honda — Barra Honda Bergmassiv Der Nationalpark Barra Honda liegt im Nordwesten von Costa Rica auf der Nicoya Halbinsel. Er wurde 1974 zum Schutz eines der größten Höhlensysteme Costa Ricas gegründet. Der Park mit einer Fläche von etwa 2300 Hektar… …   Deutsch Wikipedia