Neu-Eichenberg

Neu-Eichenberg
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Neu-Eichenberg
Neu-Eichenberg
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Neu-Eichenberg hervorgehoben
51.3794444444449.9019444444444223
Basisdaten
Bundesland: Hessen
Regierungsbezirk: Kassel
Landkreis: Werra-Meißner-Kreis
Höhe: 223 m ü. NN
Fläche: 27,53 km²
Einwohner:

1.815 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 66 Einwohner je km²
Postleitzahl: 37249
Vorwahlen: 05504
05542 (OT Eichenberg)
Kfz-Kennzeichen: ESW
Gemeindeschlüssel: 06 6 36 009
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Kirchstraße 2
37249 Neu-Eichenberg
Webpräsenz: www.neu-eichenberg.de
Bürgermeister: Wolfgang Fischer (SPD)
Lage der Gemeinde Neu-Eichenberg im Werra-Meißner-Kreis
Werra-Meißner-Kreis Hessen Sontra Waldkappel Hessisch Lichtenau Gutsbezirk Kaufunger Wald Großalmerode Berkatal Meißner Neu-Eichenberg Witzenhausen Herleshausen Ringgau Wehretal Weißenborn Eschwege Wanfried Meinhard Bad Sooden-Allendorf Niedersachsen Thüringen Landkreis Hersfeld-Rotenburg Schwalm-Eder-Kreis Landkreis KasselKarte
Über dieses Bild

Neu-Eichenberg ist eine Gemeinde im Werra-Meißner-Kreis in Hessen.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Neu-Eichenberg liegt im Dreiländer-Eck Hessen, Thüringen, Niedersachsen zwischen Kassel (45 km) und Göttingen (12 km).

Nachbargemeinden

Neu-Eichenberg grenzt im Norden an die Gemeinde Friedland (im niedersächsischen Landkreis Göttingen), im Osten an die Gemeinden Hohengandern und Bornhagen (beide im thüringischen Landkreis Eichsfeld) sowie im Süden und Westen an die Stadt Witzenhausen (Werra-Meißner-Kreis).

Bahnhof Eichenberg

Gemeindegliederung

Die Gemeinde besteht aus den sieben Orten Berge, Neuenrode, Eichenberg-Bahnhof, Eichenberg-Dorf, Hebenshausen (Sitz der Gemeindeverwaltung), Hermannrode und Marzhausen und gliedert sich in die fünf Ortsteile Berge (Berge und Neuenrode), Eichenberg (Bahnhof und Dorf), Hebenshausen, Hermannrode und Marzhausen.

Geschichte

Die Gemeinde Neu-Eichenberg entstand im Rahmen der hessischen Gebietsreform am 1. Februar 1971 durch freiwilligen Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Gemeinden Berge, Eichenberg, Hebenshausen, Hermannrode und Marzhausen.

Sehenswürdigkeiten

Politik

Gemeindevertretung

Die Kommunalwahl am 27. März 2011 lieferte folgendes Ergebnis: [2]

Kommunalwahl 2011
 %
60
50
40
30
20
10
0
50,0%
28,3%
21,7%
Gewinne und Verluste
Im Vergleich zu 2006
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
-3,9%
-2,4%
+6,3%
Parteien und Wählergemeinschaften %
2011
Sitze
2011
%
2006
Sitze
2006
%
2001
Sitze
2001
SPD Sozialdemokratische Partei Deutschlands 50,0 8 53,9 8 58,9 9
CDU Christlich Demokratische Union Deutschlands 28.3 4 30,7 5 31,7 5
GRÜNE Bündnis 90/Die Grünen 21,7 3 15,4 2 9,4 1
Gesamt 100,0 15 100,0 15 100,0 15
Wahlbeteiligung in % 67,4 66,7 71,5

Verkehr

Der Eichenberger Bahnhof ist Knotenpunkt der alten Nord-Süd-Strecke (Siehe: Bahnstrecke Bebra–Göttingen) und der Halle-Kasseler Eisenbahn, es bestehen Verbindungen nach Kassel, Göttingen, Erfurt und Fulda. Diese werden von Regionalzügen der Deutschen Bahn AG, der cantus sowie der Erfurter Bahn bedient.

Besondere Bedeutung erlangte der Ort durch das „Verkehrsprojekt Deutsche Einheit“ Schiene 6 Eichenberg – Halle (Saale).

Weblinks

 Commons: Neu-Eichenberg – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Bevölkerung der hessischen Gemeinden am 31. Dezember 2010 (Hilfe dazu)
  2. Wahlergebnis auf hsl.de

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Neu-Eichenberg — Neu Eichenberg …   Wikipedia

  • Neu-Eichenberg — Neu Eichenberg …   Wikipédia en Français

  • Eichenberg (Neu-Eichenberg) — Eichenberg Gemeinde Neu Eichenberg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Berge (Neu-Eichenberg) — Berge Gemeinde Neu Eichenberg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Marzhausen (Neu-Eichenberg) — Marzhausen Gemeinde Neu Eichenberg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Eichenberg — ist der Name folgender Orte: in Deutschland Eichenberg (bei Hildburghausen), Gemeinde im Landkreis Hildburghausen, Thüringen Eichenberg (bei Jena), Gemeinde im Saale Holzland Kreis, Thüringen Eichenberg (Berkheim), Ortsteil der Gemeinde Berkheim …   Deutsch Wikipedia

  • Eichenberg-Gotha-Saalfelder Störungszone — Die Eichenberg–Gotha–Saalfelder Störungszone ist eine geologische Störung in Thüringen. Mit etwa 120 Kilometern Länge ist sie die längste von zahlreichen Störungen an den Rändern des Thüringer Becken. Insbesondere in ihrem zentralen Teil, wo sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Karlsbrunnen (Eichenberg) — Der Karlsbrunnen ist eine Kuriosität und historische Brunnenanlage in der Ortslage von Eichenberg Gemeinde Neu Eichenberg im Werra Meißner Kreis in Hessen. Karlsbrunnen Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Walter Eichenberg — (* 20. Dezember 1922 in Großburschla bei Eisenach) ist ein deutscher Komponist, Trompeter, Dirigent und Arrangeur. Schon als Kind wurde Eichenberg von einem Onkel, Kantor des Heimatortes, im Geigenspiel unterrichtet. Er überzeugte auch die Eltern …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortsteile in Hessen — Die nachfolgende Liste enthält Stadtteile und Ortschaften von Städten und Gemeinden in Hessen, für die es eigene Artikel gibt. Da bisher nicht alle Städte und Gemeinden abgearbeitet wurden, besitzt diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»