Normale Konvergenz


Normale Konvergenz

In der Mathematik dient der Begriff der normalen Konvergenz der Charakterisierung von unendlichen Reihen von Funktionen. Eingeführt wurde der Begriff von dem französischen Mathematiker René Louis Baire.

Definition

Sei X ein beliebiger topologischer Raum. Für Funktionen f : X \rightarrow \mathbb{C} und eine beliebige Teilmenge A von X sei

|f|_A := \sup_{x \in A} |f(x)|

die Supremums-Seminorm. Eine Reihe \textstyle \sum_{n=1}^\infty f_n von Funktionen f_n : X \rightarrow 
\mathbb{C} heißt normal konvergent, wenn es zu jedem x \in X eine Umgebung U(x) gibt, so dass

\sum_{n=1}^\infty |f_n|_U < \infty.

Eigenschaften

Der Begriff der normalen Konvergenz ist ein relativ starker Konvergenzbegriff, denn für jede in X normal konvergente Reihe ist diese dort auch lokal gleichmäßig konvergent, das heißt zu jedem Punkt x_0 \in X gibt es eine Umgebung U(x0), in der die Reihe gleichmäßig konvergiert. Damit ist jede normal konvergente Reihe auch kompakt konvergent, da dies aus der lokal-gleichmäßigen Konvergenz folgt.

Wichtig sind noch folgende Tatsachen:

  • Linearkombinationen sowie das Produkt normal konvergenter Reihen sind wieder normal konvergent.
  • Sind alle fn stetig, so ist auch die Grenzfunktion \textstyle f=\sum_{n=1}^\infty f_n stetig, wenn \textstyle \sum_{n=1}^\infty f_n normal konvergiert.
  • Konvergiert eine Reihe normal gegen eine Grenzfunktion f, so konvergiert auch jede Umordnung dieser Reihe normal gegen f.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Funktionenreihe — Eine Funktionenfolge ist eine Folge, deren einzelne Glieder Funktionen sind. Funktionenfolgen und ihre Konvergenzeigenschaften sind für alle Teilgebiete der Analysis von großer Bedeutung. Vor allem wird hierbei untersucht, in welchem Sinne die… …   Deutsch Wikipedia

  • Grenzfunktion — Eine Funktionenfolge ist eine Folge, deren einzelne Glieder Funktionen sind. Funktionenfolgen und ihre Konvergenzeigenschaften sind für alle Teilgebiete der Analysis von großer Bedeutung. Vor allem wird hierbei untersucht, in welchem Sinne die… …   Deutsch Wikipedia

  • Funktionenfolge — Eine Funktionenfolge, die im nicht schraffierten Bereich gegen den natürlichen Logarithmus (rot) konvergiert. In diesem speziellen Fall handelt es sich um eine n te Partialsumme einer Potenzreihe, und n gibt die Anzahl der Summanden an. Eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Formale Laurentreihe — Die Laurent Reihe (nach Pierre Alphonse Laurent) ist eine unendliche Reihe ähnlich einer Potenzreihe, aber zusätzlich mit negativen Exponenten. Allgemein hat eine Laurent Reihe in x mit Entwicklungspunkt c diese Gestalt: Dabei sind die an und das …   Deutsch Wikipedia

  • Laurent-Entwicklung — Die Laurent Reihe (nach Pierre Alphonse Laurent) ist eine unendliche Reihe ähnlich einer Potenzreihe, aber zusätzlich mit negativen Exponenten. Allgemein hat eine Laurent Reihe in x mit Entwicklungspunkt c diese Gestalt: Dabei sind die an und das …   Deutsch Wikipedia

  • Laurent Reihe — Die Laurent Reihe (nach Pierre Alphonse Laurent) ist eine unendliche Reihe ähnlich einer Potenzreihe, aber zusätzlich mit negativen Exponenten. Allgemein hat eine Laurent Reihe in x mit Entwicklungspunkt c diese Gestalt: Dabei sind die an und das …   Deutsch Wikipedia

  • Laurentreihe — Die Laurent Reihe (nach Pierre Alphonse Laurent) ist eine unendliche Reihe ähnlich einer Potenzreihe, aber zusätzlich mit negativen Exponenten. Allgemein hat eine Laurent Reihe in x mit Entwicklungspunkt c diese Gestalt: Dabei sind die an und das …   Deutsch Wikipedia

  • Laurentreihen — Die Laurent Reihe (nach Pierre Alphonse Laurent) ist eine unendliche Reihe ähnlich einer Potenzreihe, aber zusätzlich mit negativen Exponenten. Allgemein hat eine Laurent Reihe in x mit Entwicklungspunkt c diese Gestalt: Dabei sind die an und das …   Deutsch Wikipedia

  • Cousin-Problem — Der Weierstraßsche Produktsatz für besagt, dass zu einer vorgegebenen Nullstellenverteilung in eine holomorphe Funktion mit genau diesen Nullstellen existiert. Die Funktion kann als sogenanntes Weierstraß Produkt explizit konstruiert werden. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Produktsatz von Weierstraß — Der Weierstraßsche Produktsatz für besagt, dass zu einer vorgegebenen Nullstellenverteilung in eine holomorphe Funktion mit genau diesen Nullstellen existiert. Die Funktion kann als sogenanntes Weierstraß Produkt explizit konstruiert werden. Der… …   Deutsch Wikipedia