Plethysmografie


Plethysmografie

Plethysmografie (griech. plethore = Fülle, graphein = schreiben) ist ein Messverfahren, mit dem Volumenschwankungen eines Körperteils oder Organs gemessen werden. Sie wird verwendet z. B. als:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plethysmografie — Ple|thys|mo|gra|fie, auch ...gra|phie die; , ...ien <zu ↑...grafie> Aufzeichnung der Volumenzunahme mithilfe eines Plethysmografen (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Plethysmograph — Plethysmografie (griech. plethore = Fülle, graphein = schreiben) ist ein Messverfahren, mit dem Volumenschwankungen eines Körperteils oder Organs gemessen werden. Sie wird verwendet z. B. als: Verschlussplethysmografie zur Diagnostik arterieller… …   Deutsch Wikipedia

  • Plethysmographie — Plethysmografie (griech. plethore = Fülle, graphein = schreiben) ist ein Messverfahren, mit dem Volumenschwankungen eines Körperteils oder Organs gemessen werden. Sie wird verwendet z. B. als: Verschlussplethysmografie zur Diagnostik arterieller… …   Deutsch Wikipedia

  • Angiologe — Schema des menschlichen Blutkreislaufs Die Angiologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, welches sich mit Gefäßerkrankungen beschäftigt. Sie befasst sich mit der Entstehung, Epidemiologie, Diagnose, konservativen und interventionellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Vaskuläre Medizin — Schema des menschlichen Blutkreislaufs Die Angiologie ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, welches sich mit Gefäßerkrankungen beschäftigt. Sie befasst sich mit der Entstehung, Epidemiologie, Diagnose, konservativen und interventionellen… …   Deutsch Wikipedia

  • Verschlussplethysmografie — Die Verschlussplethysmografie (auch Venenverschluss Plethysmografie) ist ein Untersuchungsverfahren in der Medizin, das zur Diagnostik und Verlaufskontrolle arterieller und venöser Gefäßkrankheiten eingesetzt wird. Im Prinzip handelt es sich um… …   Deutsch Wikipedia

  • -graphie — Das Grundwort (Determinatum) graphie bzw. grafie ( γραφή oder γραφία) stammt von dem griechischen Verb γράφειν gráfein „zeichnen, schreiben“. Hier wird immer etwas geschrieben, beschrieben, aufgezeichnet oder verzeichnet. Als Nomen bezeichnet… …   Deutsch Wikipedia

  • Angiologie — Schema des menschlichen Blutkreislaufs Die Angiologie (gr. ἀγγεῖον angeīon „Gefäß“ und logie) ist ein Teilgebiet der Inneren Medizin, welches sich mit Gefäßerkrankungen beschäftigt. Sie befasst sich mit der Entstehung, Epidemiologie, Diagnose,… …   Deutsch Wikipedia

  • Schmerztherapie — Unter dem Begriff Schmerztherapie werden alle therapeutischen Maßnahmen zusammengefasst, die zu einer Reduktion von Schmerz führen. Da insbesondere die Behandlung chronischer Schmerzen einen interdisziplinären Ansatz erfordert, wird dazu auch… …   Deutsch Wikipedia

  • plethysmografisch — ple|thys|mo|gra|fisch, auch ...gra|phisch <zu ↑...grafisch> mithilfe der Plethysmografie erfolgend (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch